Ist Drupal die richtige Wahl für meine Marketing-Website?

Wenn Sie eine Website benötigen oder Ihre bestehende Website ernsthaft aktualisieren müssen, sollten Sie zunächst die verfügbaren Optionen der Website-Plattform prüfen. Für kleinere Websites ist es leicht, mit monatlichen Website-Anbietern wie WordPress und Wix zu beginnen, aber wenn Sie eine neue Business-Website benötigen, wen sollten Sie sich anschauen? Gartner hat diesen jährlichen Magic Quadrant für Web Content Management veröffentlicht und der obere rechte Quadrant kennzeichnet Führer im Raum. In diesem Jahr sind die Top 3 Adobe, Sitecore und Acquia.

Acquia betreibt seine WCM-Plattform von Drupal. Drupal sollte eine der ersten Optionen sein, die Sie in Betracht ziehen, insbesondere wenn Sie eine Website auf Unternehmensebene betreiben.

Hier sind die Gründe, warum Vermarkter Drupal lieben:

  1. Module! Module sind Erweiterungen Ihrer Website, mit denen Sie Ihre Site nach Bedarf anpassen und eine Verbindung mit einem Dienst oder einer Funktion herstellen können, die Sie benötigen. Drupal hat eine große Gemeinschaft von Entwicklern, die neue Module erstellen, die täglich aktualisiert werden. Diese Flexibilität gewährleistet, dass Sie eine aktuelle und relevante Website haben.
  2. Integrationen. Drupal wurde zuerst mit API erstellt, so dass es ziemlich einfach ist, mit anderen Diensten über Ihre Drupal-Website zu integrieren. Dies gilt insbesondere für Drupal 8. Zum Beispiel integrieren wir mit Demandbase auf Acquia.com über einen API-Dienst zusätzlich zu Marketo.
  3. Flexibilität. Bei einigen größeren Anbietern sind Sie auf ihre Tools und ihre Roadmap beschränkt. Wenn Sie eine Funktion wünschen, müssen Sie möglicherweise warten, bis die Kundennachfrage hoch genug ist, um die Feature-Entwicklung zu priorisieren. Mit Drupal können Sie jeden beliebigen Service nutzen und müssen nicht bei der Herstelleroption bleiben oder einen Entwickler bezahlen, um ihn für Sie zu erstellen. Dies ermöglicht es Ihnen, zu bekommen, was Sie brauchen, wenn Sie es brauchen. Einige der größeren Anbieter können diese Flexibilität nicht bieten.

Über was denken Marketer am meisten? Um diese Dinge zu tun, müssen sie in der Lage sein, eine Plattform zu haben, die sie unterstützen kann. Drupal kann diese Plattform sein.

Ist Drupal die richtige Wahl für meine Marketing-Website? Ja, und ich kann es nur wärmstens empfehlen. Auch wenn Ihre Marketing-Website als Basis-Website für Broschüren beginnt, benötigen Sie möglicherweise alle Optionen für Flexibilität und Skalierbarkeit, die Drupal in Zukunft bietet. Setzen Sie sich für den Erfolg ein, indem Sie die richtige Plattform im Voraus wählen. Das ist auch die Schönheit von Drupal, denn es ist Open Source, die Plattform selbst kostet Sie nichts. Es kostet, was es braucht, um zu bauen, anzupassen und zu hosten, so dass Sie klein anfangen und aufbauen können, wenn Ihr Unternehmen wächst. Drupal wird so komplex sein, wie es Ihre Geschäftsanforderungen erfordern. Drupal ist definitiv ein Kandidat im WCM-Raum, schau es dir an.

Autor

Katelyn Fogarty

Ehemals Director of Digital Marketing, Acquia Inc.

Meine Hauptaufgabe bei Acquia besteht in der Verwaltung und Pflege von Acquia.com. Ich manage nun schon seit sieben Jahren Drupal-Websites. Davor war ich als Web- und Grafikdesignerin tätig.

Ich übernahm dann die Aufgaben eines Front-End-Webdevelopers in einer Marketingorganisation, wo ich mit dem Aufbau und der Verwaltung von Drupal-Websites begann. Anschließend wechselte ich in das Marketing-Management.

Vor Acquia war ich in verschiedenen Verbraucher- und Geschäftsmarketingstellen tätig. Dank meiner sehr guten Design- und Entwicklungskompetenzen konnte ich mich schnell in Drupal einarbeiten – und ich liebe es!