Acquia erhält Finanzierung über 7 Millionen Dollar in der Serie A

NORTH ANDOVER, Massachusetts, 19. Dezember 2007 - Acquia, Inc. gab heute bekannt, dass es sich 7 Millionen Dollar in einer von North Bridge Venture Partners geleiteten Finanzierung der Serie A gesichert hat, mit zusätzlichen Investitionen von Sigma Partners und O'Reilly AlphaTech Ventures. Das Unternehmen plant, das Kapital zu nutzen, um Mehrwert-Software und Netzwerkdienste rund um die beliebte Open-Source-Web-Collaborations- und Publishing-Plattform Drupal zu schaffen. Firmengründer sind Dries Buytaert, der ursprüngliche Schöpfer von Drupal, und Jay Batson, der zuvor CEO des Open-Source-VOIP-Softwareunternehmens Pingtel war.

"Drupal von einem persönlichen Hobbyprojekt zu einer florierenden und leidenschaftlichen globalen Gemeinschaft wachsen zu sehen, war eine unglaubliche Erfahrung", sagte Mitbegründer Dries Buytaert, der Open-Source-Projektleiter von Drupal. “Da Acquia nun Teil dieser Gemeinschaft ist, sind wir in der Lage, noch größere Dinge gemeinsam zu tun.”

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenveränderungen und andere Vordenkerpositionen.

“Wir sehen eine unglaubliche Chance, die Macht von Drupal in neue Märkte und Anwendungen zu bringen", sagte Mitbegründer Jay Batson. “Wir glauben, dass Acquia ein Niveau an fokussierter Entwicklung und Marketing bringen kann, das das Potential der Drupal-Community freisetzt.”

"Die Drupal-Community hat eine immens wertvolle und spannende Open-Source-Plattform für die Zusammenarbeit im Web geschaffen. Die Tausenden von aktiven Mitwirkenden haben bewiesen, wie eine Meritokratie die Art und Weise, wie das Web aufgebaut wird, erheblich verbessern kann", sagte Michael Skok, General Partner bei North Bridge Venture Partners. “Wir freuen uns, in Acquia zu investieren, um die Akzeptanz und den Support von Drupal, der Community und den Partnern und Kunden zu beschleunigen.”

Die Drupal-Webplattform wurde seit ihrer Gründung mehr als 2 Millionen Mal heruntergeladen, und das Projektwachstum verdoppelt sich jährlich. Drupal wird verwendet, um eine Vielzahl von Web 2.0-Anwendungstypen wie Einzel- oder Mehrbenutzer-Blogs, Wikis, Community-Netzwerke, digitale Medienportale und Web-Content-Management anzubieten. Unterstützt durch ein blühendes Ökosystem aus Beratern und Entwicklern, nutzen zahlreiche Organisationen Drupal als zentrale Social Web-Plattform, darunter SonyBMG, Warner Brothers Records, New York Observer, Forbes, The Onion, Harvard University und Amnesty International. Eine riesige Community ist um Drupal herum entstanden, mit Tausenden von aktiven Committern, die zur Open-Source-Technologie beitragen, darunter fast 2000 von der Community entwickelte Module zur Erweiterung der Drupal-Funktionalität.

 

Kontakt:

Laura Kempke

Schwartz Communications

781-684-0770

[email protected]