Die Zukunft der Customer Journeys gestalten

"Journeys" werden zum primären Ziel, über das Digital Marketer über die Planung und den Aufbau von Kundenerfahrungen nachdenken. Bis vor kurzem wurden Reisekarten auf Whiteboards gezeichnet, um die Customer Journey zu visualisieren.

Webinar: Erfahren Sie, wie Sie Kundenerlebnisse gestalten können

Beschreibung: Die Digital Strategy Sessions | Episode eins: Die Kundenerfahrung

SCHAU JETZT

Aber jetzt hat Acquia geschaffen Acquia Reise Eine Lösung, mit der Unternehmen wirkungsvolle Kundenerlebnisse schaffen können - keine Stifte, Papier oder Whiteboards erforderlich. 

Durch seine frühere Arbeit mit Drupal und Acquia Lift, Dave Ingram , Produktstratege bei Acquia, träumt gerne davon, außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu schaffen. Ingram führte Acquia Engagieren Teilnehmer durch eine hochrangige, strategische Untersuchung, wie Organisationen zusammengehörige Customer Journeys koordinieren können, die Omnichannel versprechen.

Die Herausforderung

Der Customer Journey oder Conversion Funnel hat eine Reihe von Phasen - Aufmerksamkeit, Interesse, Forschung, Kauf, Bindung und Interessenvertretung. Heutzutage verfügen die meisten Unternehmen über einen Marketing-Technologie-Stack mit Tools, die Kunden nur in einer bestimmten Phase der Reise oder nur an bestimmten Berührungspunkten wie Social Media oder E-Mail erreichen.

Es gibt viele Anbieter in Marketing-Technologie, aber nur wenige Möglichkeiten, alle Daten zusammen zu integrieren, um einzelne Kunden ganzheitlich zu verstehen. Die Kundenreise richtig zu gestalten, ist eine Herausforderung.

Updates bekommen

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenwechsel und andere Thought Leadership.

Was ist Acquia Reise?

Acquia Journey kombiniert ein Flowchart-artiges Reisekartierungstool mit einheitlichen Kundenprofilen und einer automatisierten Entscheidungs-Engine, um die bestmögliche Aktion für Kunden zu generieren. Stellen Sie sich die Lösung als drei Schichten vor; Auf der Oberseite verbindet Acquia Journey die Kundenkontaktpunkte .

Die Mitte ist der Ort, an dem die Magie passiert - ein Drag-and-Drop-Reise-Mapper ermöglicht Business- und Tech-Teams die Zusammenarbeit, um strategische Kundenerfahrungen zu erstellen.

Eine Engine wird unter den Benutzer-Tools ausgeführt, um alle Kunden-Touchpoints zu orchestrieren. Unterhalb von Acquia Journey liefern Datenquellen wie DMP und CRM Informationen, anhand derer die Entscheidungsengine basierend auf Kundendaten den nächsten Inhalt auswählen kann. Letztendlich wissen Sie mit Acquia Journey, welche Inhalte ein Nutzer in dem Moment sucht, in dem er auf Ihrer Website eintrifft.

Die Reise aufbauen

Leider arbeiten in den meisten Organisationen verschiedene Rollen in getrennten Silos. Zum Beispiel arbeitet ein Team auf der Website, ein anderes betreibt Social-Media-Kanäle, ein anderes verwaltet Werbung und so weiter. Um individualisierte Erfahrungen zu schaffen, müssen Organisationen all diese individuellen Rollen auf den Tisch bringen.

Stakeholder aus Marketing- und Technologieteams sollten sich als Gruppe treffen, um Entscheidungen zu treffen, wie die Customer Journey gestaltet und konfiguriert werden kann.

Während die Strategiearbeit im Allgemeinen von der technischen Implementierung getrennt ist, unterstützen interne Ausrichtung, Kommunikation und Teamarbeit das ultimative Ziel, die beste Kundenerfahrung zu schaffen.

Sehen Sie sich die vollständige Präsentation "Customer Journeys: Die Zukunft digitaler Erfahrungen aufbauen und managen" hier an:

Cassie Kling

Cassie Kling

Buchhalter LaunchSquad