An der Frontlinie der Website Redesign mit Acquia Professional Services

Drew Robertson, Creative Director von Acquia, erläuterte bereits in dieser Serie, wie man Projekt-Feedback in Konzepte einbindet. Erlebe und lese Drews Blog, Hier .


Das Acquia.com Redesign-Projekt bietet Acquia eine einzigartige Gelegenheit, in die Fußstapfen unserer Kunden zu treten, und Professional Services zeigt, was wir täglich für unsere Kunden tun. Wie Lynne Capozzi (Acquias CMO) vorher notiert Mit diesem Projekt wird das Marketing-Team von Acquia "eine komplette Customer Journey erleben, bei der wir erfahren, wie es ist, mit Acquia und Drupal an jedem Berührungspunkt zu arbeiten." Dies bedeutet, direkt mit Acquias Professional Services-Team zu arbeiten das Projekt in jeder Phase der Entwicklung, des Baus und der Einführung.

Das Professional Services Team ist ein wichtiger Partner im Redesign-Projekt. Ich wollte einige Hintergrundinformationen über das Team, unseren Ansatz und wie wir beim Aufbau einer neuen Acquia.com helfen, teilen.

Wer ist Acquia Professional Services?

Acquia entwickelt Technologien, die die geschäftliche Transformation auf breiter Basis unterstützen, und viele unserer Kunden vertrauen auf Acquia für mehr als unsere Produktangebote.  Boston.gov , Nasdaq und Wilson Sportartikel sind nur einige Beispiele von Organisationen, mit denen wir gearbeitet haben Acquia Professionelle Dienstleistungen um mit Acquias Produkten und Drupal ambitionierte digitale Erlebnisse zu schaffen. Professional Services bietet ein beispielloses Fachwissen, um Kunden bei der Planung, Implementierung und Beschleunigung von Geschäftswerten mit der Acquia-Plattform zu unterstützen.

Acquias Professional Services umfassen eine beeindruckende Liste von Drupal-Talenten. Das Team hat mehr als 120 der besten Drupalisten der Branche und verfügt über mehr als 250 Jahre Erfahrung in Drupal- und Web-Content-Management-Systemen. Viele Mitglieder des PS-Teams sind mit Tausenden von Commits auch Modul- und Kernbeiträge zu Drupal.

Zusätzlich zu der immensen Drupal-Expertise bietet das PS-Team auch Implementierungs-, Workshop- und Spezialdienstleistungen für die Acquia-Plattform. Unsere Dienstleistungen richten sich an Kunden, die jemanden brauchen, der ihnen hilft, ihr digitales Erlebnis auf Acquia-Produkten aufzubauen. Wir beschleunigen den Wert und die Zeit bis zur Markteinführung, indem wir sie entweder für sie entwickeln oder indem wir Dienstleistungen bereitstellen, die dem internen Kundenteam oder dem bevorzugten Partner des Kunden ermöglichen, mit Acquia-Produkten erfolgreich zu sein.

Was ist unser Ansatz?

Acquia Professional Services hat ein grundlegendes Ziel für alle seine Kunden: Bringen Sie unsere beispiellose Expertise mit der Acquia-Plattform und Drupal, um erstaunliche digitale Erlebnisse zu ermöglichen. Wir bieten unseren Kunden eine Vielzahl von Ansätzen, damit sie dieses Ziel für ihre Organisation am besten erreichen können. Während unsere Methodik auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt werden kann, verfügen alle Projekte über Entdeckungs-, Implementierungs-, Test- und Einführungsphasen:

Das Entdeckungsphase konzentriert sich auf die Entwicklung eines Plans für den Projekterfolg. Ein solides Framework für die Anforderungsdefinition, die Abhängigkeitsplanung, das Risikomanagement und die Dimensionierung von Drupal-Projekten wird erstellt. Erfolgsmetriken werden definiert und Projekt-Zeitpläne und Budgets werden festgelegt. Während dieser Phase arbeiten wir mit unseren Kunden zusammen, um den JIRA-Rückstand und die Probleme, die die anfänglichen Entwicklungssprints erleichtern, zu strukturieren. Zu den Problemen gehören die nachweisbaren Akzeptanzkriterien, die für jede Arbeit erwartet werden.

Das Implementierungsphase priorisiert die Lieferung eines MVP (mindestens lebensfähiges Produkt). Ziel ist es, zunächst den Funktionsumfang zu entwickeln, der mit geringstem Risiko den höchsten Return on Investment bietet. Lösungen werden in einem entwickelt Agil Durch Sprints, die für ein erfolgreiches Change Management optimal sind, ist es möglich, flexibel auf neue Prioritäten in jedem Sprint zu reagieren, während gleichzeitig Budget- und Zeitplanbeschränkungen eingehalten werden. Die Zusammensetzung eines Sprints umfasst Planung, Entwicklung, Validierung sowie Demo & Deploy. Jeder Sprint umfasst eine Reihe von Funktionen, die vom Kunden und den Entwicklungsteams gemeinsam vereinbart werden. Der Abschluss jedes Sprints wird durch Demonstrationen, Feedback-Sitzungen, Priorisierungsgespräche und Rückstandsanalysen unterstützt. Nach einer Sprintdemonstration wird das Kundenteam Benutzerakzeptanztests der durchgeführten Arbeiten durchführen und entsprechende Rückmeldungen und Genehmigungen bereitstellen.

Das endgültige User Acceptance Testing (UAT) -Phase folgt dem letzten Entwicklungssprint. Die Lieferung des vollständigen Antrags und der unmittelbar darauf folgende Zeitraum ergeben ein wertvolles Feedback, das Anpassungen und Entwicklungen beinhaltet, nach denen ein Kunde möglicherweise sofort handeln oder eine zukünftige Entwicklung planen möchte. Nachdem die endgültige UAT abgeschlossen ist und alle kritischen Fehler behoben sind, kann die Anwendung gestartet werden. Während dieser Phase unterstützt Professional Services unsere Kunden bei den letzten Vorbereitungen und macht die Website für externe Zielgruppen live.

Aufbau eines neuen Acquia.com

Dieses Projekt ist ein Novum für das PS-Team, denn anstatt mit externen Kunden zusammenzuarbeiten, unterstützen wir unsere Kollegen bei der Projektunterstützung und -beratung. Während des gesamten Projekts haben wir jedoch den bewährten Ansatz beibehalten, den wir jedem Kunden bieten. In diesem Sinne wollte ich einige der wichtigsten Erkenntnisse teilen, die wir bisher entdeckt haben:

Schneiden Sie keine Ecken bei der Entdeckung
Professional Services startete das Projekt mit einer Planungssitzung mit dem Acquia Marketingteam.  Diese Sitzung ermöglichte es Professional Services, Programm- und technische Führungspositionen bereitzustellen, die die Richtung der Implementierung beeinflussen. Ziel ist es, einen erfolgreichen Übergang sicherzustellen, wenn das Marketing-Team von Acquia die neue Website übernimmt.

Das Ziel der Sitzung bestand darin, die übergeordneten Ziele und Ziele für das Projekt einzugrenzen. Eines der Hauptziele der neuen Website ist es, unseren Besuchern ein neues Benutzererlebnis zu bieten. Darüber hinaus wollten wir, dass der Inhalt über die Entwickler hinausreicht und mit einem Publikum aus der digitalen Marketingkommunikation spricht. In der Planungssitzung wurde klar, dass das Marketing-Team von Acquia einen externen UX-Design-Partner ins Boot holen sollte, um eine neue visuelle Ausrichtung für die Website zu entwickeln. Professional Services nahmen an der Bewertung und Auswahl eines Designpartners . In Zusammenarbeit mit dem Marketing-Team von Acquia sind wir gelandet Enorm .

Nach einer gründlichen Suchperiode und Planungssitzung konnten die Professional Services feststellen, was das Acquia-Marketing-Team für den Erfolg benötigte. Durch das Verstehen ihrer Ziele und Herausforderungen konnten wir Empfehlungen abgeben, die das Projektrisiko minimieren und die Projektergebnisse verbessern.

Priorisieren Sie die wichtigsten Funktionen und Funktionen für MVP 
Parallel zur Auswahl eines Designpartners haben wir begonnen, einen Zeitplan und Zeitplan für die Bereitstellung eines MVP für die neue Acquia.com zu erstellen. Aufgrund von Diskussionen während der Planungssitzungen konnten wir den Aufwand abschätzen, der erforderlich ist, um die gewünschten Schlüsselfunktionen und Funktionen bereitzustellen. Zusätzliche Entdeckungszeit war geplant, um Anforderungen mit neuen Designs zu validieren, bevor mit der Entwicklung begonnen wurde.

Für das Redesign von Acquia.com priorisiert das Team die folgenden Funktionen für MVP:

  • Upgrade auf Drupal 8 mit einem neuen und modernen UX
  • Eine überarbeitete Informationsarchitektur, die Acquia und unsere Produkte und Dienstleistungen besser zur Geltung bringt
  • Verbesserte Personalisierung von Fallstudien mit Lift, damit wir potenziellen Kunden zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Inhalt präsentieren können
  • Eine aktualisierte Verwaltungsschnittstelle, um die Veröffentlichung von Inhalten und die Wartung von Websites effizienter zu gestalten
  • Ein Tool, das Kunden hilft, die Acquia-Produkte zu finden, die sie benötigen, um Leads für das Verkaufsteam zu generieren.

Bringen Sie Professional Services frühzeitig mit 
Mit einem festgelegten Zeitplan erstellten wir ein PS-Lieferteam, das aus einem Programmleiter, einem technischen Programmleiter, einem Programmmanager, einem technischen Architekten, Front-End-Entwicklern und Back-End-Entwicklern bestand. Das PS-Lieferteam wird die von HUGE erstellten UX-Designs verwenden und sie in eine voll funktionsfähige Drupal-Anwendung übersetzen.

Bei der Neugestaltung von Acquia.com ist Professional Services ein aktiver Teilnehmer am kreativen Prozess, da wir uns mit der Komplexität der Umsetzung von Design-Richtungen beraten. Wir nehmen an allen regelmäßigen Kreativtreffen mit dem Marketingteam von Huge und Acquia teil, um in Echtzeit Feedback geben zu können.

Eine klare Kommunikation zwischen dem Design-Team von HUGE und den Professional Services von Acquia ist von Anfang an wichtig, da dieses Projekt eine aggressive Zeitplanung erfordert. Dies ist besonders schwierig, da die UX "just in time" an das Entwicklungsteam geliefert wird. In einer typischen Implementierung wäre das UX für die gesamte Site größtenteils vollständig und genehmigt. In diesem Fall haben wir einen engen Zeitplan für den Start festgelegt, für den das PS-Lieferteam ohne fertige Designs entwickelt werden muss. Dies erfordert eine sorgfältige Koordination durch den Programm-Manager und den technischen Architekten mit Huge, um sicherzustellen, dass die Entwicklungsarbeit in Einklang mit der vom Acquia-Marketing-Team genehmigten Kreativ-Richtung erfolgt.

Durch die Einbindung von Professional Services in den Anfangsstadium des Projekts können wir auch eine Website erstellen, die die Anwendungsfälle des Marketingteams am besten erfüllt. Zum Beispiel, Hebelwirkung Acquia Aufzug ist eine große Priorität für die neue Website. Durch das Verständnis der Ziele des Marketingteams für Acquia Lift können Professional Services Best Practices empfehlen, die die Personalisierungsanforderungen der Website erfüllen.

Was kommt als nächstes?

Wir sind derzeit im vierten von 5 zweiwöchigen Sprints. Das PS Delivery-Team hat hervorragende Fortschritte bei der Umsetzung der UX-Richtung von HUGE in eine voll funktionsfähige Drupal 8-Site gemacht. Wie bei jedem Projekt gab es Änderungen im Projektumfang und bei der Priorisierung. Weil wir mit einem agilen Prozess entwickeln, ist das Team in der Lage, sich spontan anzupassen. Wir halten das Marketing-Team über die Auswirkungen ihrer Änderungen auf dem Laufenden und bieten dem Ansatz verschiedene Optionen. Wir sind auf dem richtigen Weg, den MVP im Herbst dieses Jahres dem Marketingteam zu übergeben.

Jeff Reed, Senior Solutions Manager, Professional Services, Acquia

Jeff Reed

Senior Solutions Manager Acquia, Inc.

<p><span><span>Als Senior Solutions Manager in der Acquia-Abteilung Professional Service arbeitet Jeff Reed direkt mit potenziellen und bestehenden Kunden, um diese zu beraten, informieren und deren neue digitalen Implementierungsprojekte für Drupal- und Acquia-Produkte zu bemessen. Vor seiner Rolle als Solutions Manager war Jeff ein Programmmanager, der viele der Unternehmenskunden von Acquia beim erfolgreichen Abschluss ihrer Projekte führte.</span></span></p>

<p><span><span>Jeff ist eine effektive Führungskraft mit mehr als 15 Jahren Erfahrung bei der Geschäftsanalyse und im Projektmanagement für digitale Kommunikation und er identifiziert und löst komplizierte digitale Kommunikations- und Geschäftsprobleme. Er hat Erfolg beim Beraten von Organisationen beim Definieren der Projektvorgaben und -ziele, bei der Konsensbildung, bei der Förderung von Partnerschaften und bei der Inspirierung von Teams Ergebnisse zu liefern.</span></span></p>

<p><span><span>Vor seinem Einstieg bei Acquia war Jeff am Massachusetts Institute of Technology beschäftigt. Dort verwaltete er ein internes Services-Team bestehend aus Beratern und Entwicklern, die digitale Lösungen für MIT-Abteilungen bereitstellten.</span></span></p>