Better Together: How Acquia and Drupal Take Personalization to the Next Level

Besser zusammen: Wie Acquia und Drupal die Personalisierung auf das nächste Level bringen

Erdnussbutter und Marmelade. Kekse und Milch. Makaroni und Käse. Entschuldigen Sie, dass Sie sich Hoffnungen machen, denn das ist kein Foodblog, aber es gibt bestimmte Dinge, die einfach besser zusammen arbeiten als sie alleine tun. Ich füge noch einen zu der Liste hinzu: Drupal und Acquia Aufzug . Und obwohl es nicht den gleichen Klang hat: bis zum Ende dieses Blogs, werden Sie hoffentlich verstehen, warum ich die beiden der Liste der Kult-Kombinationen hinzugefügt habe.

Webinar: Tennessee Tourism Reimagines Travel

Drupal 8 und Acquia Lift ermöglichten es Tennessee Tourism, den Content zu redesignen, zielgerichtet bereitzustellen und die durchschnittliche Sitzungszeit um 29 % zu erhöhen.  

WATCH NOW

Bei so vielen Personalisierungs- und Optimierungstechnologien wird es immer schwieriger zu verstehen, wie sie funktionieren, was sie tatsächlich tun und womöglich vor allem, wie sie sich voneinander unterscheiden. Aber wir haben die Insider-Informationen, wenn es um Drupal und Personalisierung geht.Aber wir haben die Insider-Informationen, wenn es um Drupal und Personalisierung geht. Die Kombination von Acquia Lift mit Drupal erweckt personalisierte Digital-Experiences zum Leben.

Und jetzt wollen wir es beweisen.
Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Lift und Drupal die Tag-Team-Champions der Personalisierung sind, aber ich möchte mich auf die zwei größten für den Zweck dieses Posts konzentrieren: Daten und Inhalte.

Datensammlung

Good Data - zu verstehen, wer Ihre Besucher jenseits von Klicks sind - ist für die Personalisierung unerlässlich. Und während Aspekte wie Standort, Gerätetyp und sogar besuchte Seiten wichtig sind, unterstützt Lift in einzigartiger Weise Drupal, um noch reichhaltigere Daten zu sammeln. Die Prämisse ist ziemlich einfach, wenn Sie Content in Drupal erstellen, erhält er ein bestimmtes Tag, oder Taxonomie zugewiesen. Lift kann diese Tags automatisch erkennen, sammeln und identifiziert, wenn ein einzelner Benutzer mit einem bestimmten Content (nicht nur einer Seite) interagiert. Dadurch entsteht ein umfassenderes Benutzerprofil, das auf Inhaltspräferenzen basiert, ein Schritt tiefer als herkömmliche browserbasierte Daten (die Lift ebenfalls sammelt).

Lassen Sie uns ein Beispiel ausprobieren um die Größenordnung zu ermitteln Ich betreibe einen Food- und Restaurant-Blog, und habe gerade eine Reihe von Blog-Einträgen zu den Pflichtgerichten jeder Landesregion veröffentlicht. Jeder dieser Blog-Posts enthält eine andere Gruppe von Tags oder Stichwörtern wie Sandwich, Pasta, Eiscreme sowie regionalspezifische Tags wie New England und Pacific Northwest. Wenn also ein Besucher auf die Seite geht und einige dieser Beiträge liest, aggregiert das Besucherprofil in Lift automatisch, welche Beiträge angezeigt wurden und wertet die am häufigsten vorkommenden Suchbegriffe oder Schlüsselwörter aus. Sie können Trends dann nicht nur nach Standort oder Gerätetyp, sondern auch nach detaillierten Inhaltspräferenzen (wie Sandwiches oder Eiscreme) erkennen. Sobald diese Segmente identifiziert sind, können Sie eine überzeugende, personalisierte Experience für Ihre Benutzer oder Benutzergruppe liefern, so dass die Person, die sich die "10 besten Sandwiches in New England" angesehen hat, auch einen "Top 5 Hummer Rolls in Boston" sehen wird als ein personalisiertes CTA beim Lesen oder in einem personalisierten Slot auf der Homepage, wenn sie das nächste Mal die Seite besuchen.

Acquia Lift personalization
Here's screenshot of how we use Acquia Lift to personalize the homepage of Acquia.com in Drupal 8.

Content-Erstellung

Während Daten für eine korrekte Personalisierung von entscheidender Bedeutung sind, benötigen Sie jedoch vor allem Content für die Personalisierung insgesamt. Die Besonderheit der Personalisierung in Drupal ist, dass das System, das Sie verwenden, um Content zu erstellen, das gleiche ist, das Sie verwenden, um personalisierte Experiences zu liefern. Sobald Sie also Content in Drupal anlegen, ist es möglich, Personalisierungen in Lift zu erstellen - Sie werden nirgendwo ein anderes Tool finden, das sich schneller in eine Drupal-Website integrieren lässt.

Erhalten Sie Updates zu diesem Thema!

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenveränderungen und andere Leadership-Positionen.

Einmal erstellen, beliebig anzeigen

Drupal's wird vielfach für seine Erweiterbarkeit gelobt, und seine "View-Modi"-Funktionalität ist ein zusätzlicher Grund weshalb. Hier ist der Deal: Sobald ein Teil des Contents in Drupal erstellt wurde, ist er automatisch in verschiedenen Ansichtsmodi verfügbar, egal ob es sich um ein Hero-Banner, eine vollständige Seitenanzeige, einen Teaser mit einem Thumbnail oder einen Content-Block handelt. Wenn Sie mit Ihrem CMS personalisierten Content erstellen, müssen Sie diesen Schritt nur einmal machen und können dann alle verschiedenen Varianten sofort für die Personalisierung verwenden. Dadurch wird die Personalisierung von Content flexibler und weniger ressourcenintensiv als bei anderen Tools. Bei anderen Tools müssen Sie diesen zuerst in die Personalisierungs-Engine eingeben und dann wieder neu erstellen - wahrscheinlich mehrmals - je nachdem, auf welche Weise Sie möchten, dass die Inhalte auf verschiedenen Seiten gerendert werden. Darüber hinaus gibt es keine Möglichkeit, ein Template für andere Produkte zu verwenden, so dass Sie nicht nur den Content, sondern auch die HTML-Struktur für die Darstellung der Seite für jedes einzelne Stück neu erstellen müssen.

Einstufige Content-Empfehlungen

Content-Empfehlungen sind eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre segmentierten Benutzer (die Sie auf der Grundlage von Merkmalen UND Inhaltspräferenzen erstellt haben) den Content erhalten, der für ihre Interessen relevant ist oder potenziell nur den, der die größte Performance aufweist. Wir wissen bereits, dass Lift umfangreichere Daten über Ihre Benutzer sammeln kann, indem es ihre Inhaltspräferenzen auswertet und in ihrem Benutzerprofil speichert. Aber es gibt auch andere Aspekte im Rahmen des Content-Taggings.

Wenn Sie Ihr CMS zum Erstellen von Content verwenden, erstellen und taggen Sie es auch mit bestimmten Begriffen. Drupal verwendet dieselben Begriffe für die Datenerfassung und verwendet diese auch, um Gruppen mit unterschiedlichem Content zu erstellen, die für Content-Empfehlung verwendet werden können. Also, wenn wir uns auf das oben genannte Beispiel beziehen, könnten Sie Content-Empfehlungen einrichten, um alle Artikel über ihre Top-Content Präferenz (in diesem Fall - Sandwiches) zu teilen, , ohne dass bereits vorhandener Content neu orchestriert oder markiert werden muss, da Drupal dies bereits für sie getan hat.

Der Wert bei der Verwendung Ihres CMS für die Personalisierung liegt auf der Hand. Wenn Sie Ihren Content bereits in Drupal erstellen, nutzt Acquia Lift die bei der Content-Erstellung entstandene Leistung, um bessere Daten zu sammeln, Inhalte effektiver zu rendern und die richtigen Content an den richtigen Benutzer zu liefern Um es klar zu sagen: Es gibt kein Personalisierungstool, das schneller oder effektiver in Ihre Drupal-Website integriert werden kann.

Nun, hat jemand Hunger? Erfahren Sie mehr über Acquia Lift, indem Sie unser Datenblatt lesen Hier .

Eric Fullerton, product marketing manager, Acquia

Eric Fullerton

Produktmarketing-Manager Acquia

<p>Eric Fullerton ist Produktmarketing-Leiter für Acquias Personalisierungs- und Reise-Orchestrierungsprodukte. Erics Leidenschaft für die Zukunft der digitalen Welt zu leben, liegt darin, dass er die letzten 10 Jahre aus erster Hand gelebt hat.</p>

<p>Eric hat die Kluft zwischen Menschen, Prozessen und Technologie in kleinen Organisationen und globalen Technologie-Giganten durchbrochen, während er seine Reise fortsetzt, um Mitarbeiter zu begeistern und Kunden durch die Kraft des digitalen Marketings zu gewinnen.</p>