Nutzungsbedingungen

ACHTUNG: DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN („NUTZUNGSBEDINGUNGEN“ ODER „BEDINGUNGEN“) FÜR ACQUIA CLOUD PROFESSIONAL („ACQUIA CLOUD PROFESSIONAL „) ODER DIE „SERVICES“) STELLEN FÜR SIE EINEN VERBINDLICHEN VERTRAG DAR UND REGELN IHRE NUTZUNG UND IHREN ZUGANG ZU DEN SERVICES DURCH SIE, AGENTEN UND ENDBENUTZER.

ANERKENNUNG DER BEDINGUNGEN

Indem Sie diese Bedingungen akzeptieren, entweder durch den Zugriff auf die Services oder deren Nutzung oder indem Sie einem Agenten oder Endbenutzer gestatten, diese Services zu nutzen, stimmen Sie zu, dass diese Bedingungen für Sie bindend sind. Wenn Sie diese Bedingungen im Namen eines Unternehmens, einer Organisation oder einer anderen juristischen Person (ein „Unternehmen“) akzeptieren, stimmen Sie diesen Bedingungen für dieses Unternehmen zu und erklären gegenüber Acquia, dass Sie befugt sind, dieses Unternehmen und seine verbundenen Unternehmen an diese Bedingungen zu binden; in diesem Fall beziehen sich die Pronomen wie „Sie“ oder „Ihr“ oder vergleichbare Begriffe auf dieses Unternehmen und seine verbundenen Unternehmen. Wenn Sie nicht wie angegeben befugt sind oder diesen Bedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie die Bedingungen nicht akzeptieren und die Services nicht verwenden. Diese Bedingungen oder Teile davon können unsererseits jederzeit geändert werden, z. B. durch Hinzufügen oder Entfernen von Bedingungen, und solche Änderungen, Ergänzungen oder Löschungen werden sofort nach der Veröffentlichung wirksam. Ihre Nutzung der Services nach einer solchen Veröffentlichung gilt als Annahme derartiger Änderungen, Ergänzungen oder Löschungen Ihrerseits.

ABONNEMENTZEITRAUM

Diese Bedingungen gelten, sobald Sie auf die Schaltfläche „Ich stimme zu“ (das „Datum des Inkrafttretens“) klicken. Der „erste Abonnementzeitraum“ ist der in Ihrem Auftrag festgelegte Zeitraum und beginnt am Datum des Inkrafttretens. Am Ende des ersten Abonnementzeitraums wird Ihr Abonnement automatisch verlängert, und zwar um aufeinander folgende Verlängerungszeiträume des Abonnements (jeweils ein „Verlängerungszeitraum des Abonnements“), welcher dem Zeitraum des erstmaligen Abonnements zu unseren zu dem Zeitpunkt geltenden Abonnementgebühren entspricht, es sei denn, Sie beschließen, Ihr Abonnement nicht zu verlängern und gehen dazu wie weiter unten unter „Beendigung und Kündigung“ beschrieben vor. Der „erste Abonnementzeitraum“ und alle „folgenden Abonnementzeiträume“ werden in diesem Dokument jeweils als „Abonnementzeitraum“ bezeichnet.

DIE SERVICES

Acquia Cloud Professional eine von Drupal angepasste Cloud-Plattform, die Ihnen eine vorkonfigurierte Umgebung für die Bereitstellung von Inhalten und Services bietet und die von Drupal betrieben wird. Wir hosten und pflegen Ihre Inhalte auf unserer Plattform während des Abonnementzeitraums in der von Ihnen ausgewählten Rechenzentrumsregion. Wir stellen das zum Zeitpunkt des Erwerbs der Services unter https://www.acquia.com/cloud-pricing genauer beschriebe Serviceniveau. Sie sind vollständig für die Migration Ihrer Inhalte zu den Services verantwortlich. Unter einem separaten Arbeitsauftrag können wir Ihnen gegen eine Gebühr Hilfestellung leisten. Wir unternehmen wirtschaftlich angemessene Anstrengungen, die Services während der gesamten Laufzeit des Abonnements rund um die Uhr (24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche) zur Verfügung zu stellen, mit den folgenden Ausnahmen: (i) regelmäßige Wartungsarbeiten oder Updates, die wir gelegentlich durchführen, und (ii) Ursachen außerhalb unserer angemessenen Kontrolle, z. B. höhere Gewalt, behördliche Maßnahmen, Ausfälle von Internetdienstanbietern sowie Verzögerungen, feindliche Netzwerkangriffe, Netzwerküberlastungen oder andere Ausfälle. Die Nichtverfügbarkeit der Services stellt keine Verletzung dieser Bedingungen dar.

Wir führen täglich, wöchentlich und monatlich Backups Ihrer Inhalte auf den Services für Disaster Recovery durch. Sie können auch nach eigenem Ermessen On-Demand-Backups und -Wiederherstellungen durchführen. Wir bieten Ihnen eine gemeinsam genutzte Single-Server-Entwicklungsplattform mit den Spezifikationen, die Sie im Rahmen Ihres Abonnements bestellt haben. Sie dürfen die in Ihrem Abonnement angegebene Anzahl von Anwendungen ausführen.

Wenn Ihr Abonnement Zugriff auf die Acquia Cloud UI umfasst, haben Sie Zugriff auf Acquia Technology. Acquia behält sich vor, Acquia Technology gelegentlich abzuändern oder Teile zu entfernen, ohne Sie darüber in Kenntnis zu setzen. Acquia Technology umfasst Open-Source-Software. Vorbehaltlich der Einhaltung dieser Bedingungen gewähren wir Ihnen hiermit eine nicht ausschließliche, nicht übertragbare, widerrufliche Lizenz für Sie und Ihre Benutzer, auf die Acquia-Technologie zuzugreifen und sie ausschließlich zum Zwecke der Nutzung der Services zu nutzen. Ihre Verwendung von Acquia Search und die Anzahl der Suchanfragen, die Sie ausführen können, sowie die Anzahl der in Ihrem Suchindex enthaltenen Dokumente sind beschränkt und richten sich nach dem von Ihnen erworbenen Abonnementtyp. Wenn Sie die Ihnen zugewiesenen Limits überschreiten, werden Ihnen zusätzliche Kosten berechnet. Sie stimmen zu, dass Sie unsere Infrastruktur, Instanzen oder andere Ressourcen, einschließlich Supportleistungen, nicht übermäßig belasten werden. Sie verstehen, dass Bandbreite, Verbindungsgeschwindigkeiten und andere ähnliche Kapazitätsindizes Maximalwerte sind. Wenn Sie diese Kapazitätswerte konstant erreichen, müssen wir Ihre Nutzung der Services möglicherweise beschränken. Sie stimmen ferner zu, dass wir Ihre Nutzung der Services, einschließlich Supportdienste, einschränken können, wenn sie die Nutzung dieser Ressourcen für vergleichbarer Kunden übersteigt.

Im Rahmen der Abonnementservices gilt für Acquia die unter https://www.acquia.com/about-us/legal/privacy-policy verfügbare Datenschutzerklärung von Acquia, die hier per Verweis mit einbezogen wird. Die Datenschutzerklärung von Acquia kann von Acquia jederzeit in eigenem Ermessen geändert werden; die Änderungen an der Acquia-Richtlinie bewirken jedoch keine wesentliche Reduzierung des Schutzes von Kundendaten während der Abonnementdauer. Wenn die Nutzung der Abonnementdienste durch den Kunden die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Acquia umfasst, die der EU-Datenschutzrichtlinie 95/46/EG unterliegen, entspricht diese [Art der] Datenverarbeitung durch Acquia den Anforderungen des EU-U.S. Privacy Shield, für das Unternehmen zertifiziert ist. Acquia verarbeitet personenbezogene Daten im Auftrag des Kunden und in Übereinstimmung mit dessen Anweisungen im Einklang mit diesem Vertrag und soweit dies für die Erbringung der Services erforderlich ist.

Supportdienste

Die betreffenden Supportdienste werden von uns im Einklang mit dem Benutzerhandbuch für Supportdienste unter https://docs.acquia.com/support/guide („Supporthandbuch“) erbracht. Support muss im Einklang mit den dort angegebenen Vorgehensweisen zur Anfrage von Supportdiensten angefordert werden. Sie erhalten je nach erworbenem Abonnementtyp eine bestimmte Anzahl an Support-Tickets und Beratungsstunden (falls zutreffend).

GEBÜHREN UND ZAHLUNG

Ihre Nutzung der Services unterliegt dem für Ihr Abonnement geltenden Gebührenplan. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Abonnementgebühren zu ändern. Sie sind verpflichtet, alle Gebühren im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Services in Übereinstimmung mit den Abrechnungsrichtlinien zu zahlen, die unter https://docs.acquia.com/support/billing zu finden sind. Sie verpflichten sich, uns genaue Informationen zur Verfügung zu stellen, u. a. Kontoberechtigungen, Rechnungs- und andere Kontoinformationen.

Alle Gebühren sind exklusive aller Steuern, Abgaben und Zölle, die von den Steuerbehörden erhoben werden, und Sie sind für die Zahlung dieser Steuern verantwortlich. Sie stimmen zu, alle Steuern zu zahlen, die aufgrund Ihrer Nutzung der Services und an uns gerichteter Zahlungen anfallen.

Sie verpflichten sich, uns eine gültige Kreditkarte und eine E-Mail-Adresse (keine Einweg-Adresse) anzugeben. Wir belasten (je nach Abonnement) Ihre Kreditkarte entweder monatlich oder jährlich im Voraus mit der Gebühr für Ihr Abonnement. Wir belasten Ihre Kreditkarte auch mit allen nutzungsabhängigen Gebühren (Falls für Ihr Abonnement zutreffend). Sollte die Zahlung über Ihre Kreditkarte nicht erfolgen können, versuchen wir, per E-Mail mit Ihnen Kontakt aufzunehmen. Möglicherweise deaktivieren wir Ihren Zugang zu den Services, bis die Zahlung eingegangen ist. Sie verpflichten sich, angemessene Anwaltsgebühren und Gerichtskosten zu zahlen, die unsererseits anfallen, um unbezahlte Beträge einzutreiben, die Sie schulden. Beträge, die für die Services gezahlt wurden, werden nicht zurückerstattet. Bis zur Kündigung Ihres Abonnements erkennen Sie an und erklären sich einverstanden, dass wir Ihnen weiterhin die Services in Rechnung stellen, unabhängig davon, ob die Services genutzt werden oder nicht, und zwar bis Sie uns in Kenntnis setzen, dass Ihr Abonnement kündigen möchten. Sie verpflichten sich, das Abonnement, in dessen Rahmen Sie bestellen, vollständig zu bezahlen, ganz gleich, ob Sie alle Services nutzen, die Ihnen zustehen, oder das Abonnement während des Abonnementzeitraums kündigen.

IHRE PFLICHTEN

Sie verpflichten sich, die bezüglich Ihrer Nutzung der Services geltenden Gesetze sowie die Acquia-Datenschutzerklärung unter https://www.acquia.com/about-us/legal/privacy-policy („Datenschutzerklärung“) und die Nutzungsbedingungen von Acquia unter https://www.acquia.com/about-us/legal/acquia-acceptable-use-policy („Nutzungsbedingungen“) einzuhalten. Sie verpflichten sich, im Rahmen von angemessenen Ermittlungen unsererseits bezüglich Ausfällen der Services, Sicherheitsproblemen und anderen vermuteten Verletzungen dieser Bedingungen zu kooperieren.

Sie verpflichten sich, angemessene Sicherheitsvorkehrungen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Services zu treffen.

Sie verstehen, dass es sich bei der Staging-Umgebung um eine gemeinsam genutzte Staging-Umgebung für die Entwicklung handelt, die lediglich für Test- und Entwicklungsaktivitäten in kleinerem Rahmen vorgesehen sind.

Sie verpflichten sich, anderen den Zugriff oder die Nutzung der Services für andere Zwecke als den in diesem Dokument erlaubten nicht zu gestatten oder ihnen dabei zu helfen. Sie dürfen weder direkt noch indirekt (i) den Quellcode oder zugrunde liegende Ideen oder Algorithmen der Services zurückentwickeln, dekompilieren, disassemblieren oder anderweitig zu entdecken versuchen; (ii) die Services modifizieren, übersetzen oder abgeleitete Arbeiten auf der Grundlage der Services erstellen; (iii) die Services vermieten, leasen, verteilen, verkaufen, weiterverkaufen, übertragen oder anderweitig übertragen; (iv) die Services für Timesharing- oder Serviceunternehmenszwecke nutzen; (v) Urheberrechts-, Marken- oder sonstige Schutzrechtvermerke aus den Services zu ändern, zu entfernen oder zu verdecken; (vi) eine Bewertung der Services ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Acquia zu veröffentlichen oder an Dritte weiterzugeben, (vii) die Services zum Erstellen eines wettbewerbsfähigen Produkts oder eine Service zu nutzen oder (viii) Merkmale, Funktionen oder Grafiken der Services zu kopieren.

Sie werden für die Registrierung eine gültige, aktive E-Mail-Adresse verwenden.

IHRE INHALTE

Sie erklären uns gegenüber, dass Sie alle erforderlichen Rechte an Ihren Inhalten haben, die Ihnen die Nutzung der Services gestatten, ohne die Rechte von Urheberrechtsinhabern, geltende Gesetze oder die Bedingungen von Lizenzen oder Vereinbarungen, an die Sie gebunden sind, zu verletzen.

Damit wir Ihnen die Services zur Verfügung stellen können, gewähren Sie uns, unseren verbundenen Unternehmen und Unterlizenznehmern (u. a. autorisierten Auftragnehmern, deren Technologien und Services mit den Services, die den Inhalt enthalten, verbunden sind) eine weltweite, gebührenfreie, nicht-exklusive, zeitlich begrenzte Lizenz zur Nutzung, Verarbeitung, Speicherung, Anzeige und Übertragung von Inhalten, nur soweit für die Bereitstellung der Services in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung erforderlich. Vorbehaltlich der in diesem Dokument gewährten, beschränkten Lizenzen erwerben wir von Ihnen bzw. Ihren Lizenzgebern keine Rechte, Titel oder Anteile an den Inhalten, einschließlich aller geistigen Eigentumsrechte daran.

Sie erkennen an, dass wir Inhalte nicht prüfen, aber das Recht haben (jedoch nicht verpflichtet sind), Inhalte, die gegen diese Bedingungen verstoßen, abzulehnen, zu verschieben oder zu löschen. Wir haben auch das Recht, Inhalte zu entfernen, die gegen diese Bedingungen verstoßen oder nach unserem alleinigen Ermessen anderweitig anstößig sind. Sie stimmen zu und erklären sich damit einverstanden, dass wir Inhalte aufbewahren und offenlegen dürfen, wenn dies gesetzlich oder in gutem Glauben erforderlich ist, um (a) Auflagen im Rahmen von Gerichtsverfahren zu erfüllen, (b) diese Bedingungen durchzusetzen, (c) auf Behauptungen zu reagieren, dass Inhalte die Rechte Dritter verletzen, oder (d) unsere Rechte, unser Eigentum oder unsere persönliche Sicherheit sowie die der Nutzer und der Öffentlichkeit zu schützen.

Wir können Ihren Zugang zu den Services sofort sperren und/oder Ihre Services ohne Rückerstattung beenden, wenn wir der Auffassung sind, dass Sie gegen eine dieser Bedingungen verstoßen haben.

UNBEFUGTER ZUGRIFF AUF IHRE INHALTE ODER DIE NUTZUNG DER SERVICES

Wir sind weder Ihnen noch Dritten gegenüber für den unbefugten Zugriff auf Ihre Inhalte oder die unbefugte Nutzung der Services verantwortlich. Sie sind verantwortlich für die Nutzung der Services durch Ihre Mitarbeiter, alle Personen, denen Sie gestatten, die Services zu nutzen, alle Personen, denen Sie Zugang zu den Services gewährt haben, und alle Personen, die Zugang zu Ihren Inhalten oder den Services erhalten, weil Sie keine angemessenen Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben, selbst wenn eine solche Nutzung nicht von Ihnen genehmigt wurde. Wir sind nicht verantwortlich für von Ihnen an die Services übertragene Inhalte, die vertrauliche Daten (Regulated Data) enthalten. Sie tragen die alleinige Verantwortung für den angemessenen Schutz und die Sicherung aller im Zusammenhang mit der Nutzung der Services verwendeten Inhalte.

EIGENTUMSRECHTE

Sie erhalten wieder Objektcode noch Quellcode im Zusammenhang mit der Technologie und den Services von Acquia. Acquia, seine Lizenzgeber und Dienstanbieter besitzen und behalten sich alle Rechte, Rechtsansprüche und Beteiligungen an der Acquia-Technologie und den Services vor, einschließlich aller damit verbundenen geistigen Eigentumsrechte. Vorbehaltlich der Ihnen ausdrücklich gewährten eingeschränkten Rechte werden Ihnen keine Rechte an den Services gewährt.

Vorbehaltlich der Bestimmungen in Abschnitt 6 erhält Acquia von Ihnen (oder Ihren Lizenzgebern) im Rahmen dieser Bedingungen keine Rechte, Titel oder Interessen an Inhalten, die Sie auf oder über die Services erstellen, einreichen, veröffentlichen, übertragen oder anzeigen, einschließlich aller damit verbundenen geistigen Eigentumsrechte.

DIGITAL MILLENNIUM COPYRIGHT ACT

Wir respektieren die geistigen Eigentumsrechte anderer und erwarten dies auch von Ihnen. Wir reagieren auf Benachrichtigungen bezüglich der Verletzung von Urheberrechten im Einklang mit dem Digital Millennium Copyright Act („DMCA“) und wir reagieren auf solche Mitteilungen beispielsweise mit dem Entfernen oder Deaktivieren des Zugriffs auf vermeintlich rechtsverletzende Inhalte, dem Aussetzen Ihres Zugriffs auf die Services und dem Beenden des Zugriffs auf die Services, wenn wir nach Erhalt einer Mitteilung über die Rechtsverletzung keine zufriedenstellende Antwort von Ihnen erhalten.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass Inhalte, die sich auf den Services befinden oder dort zugänglich sind, Urheberrechte verletzen, werden Sie (die „benachrichtigende Partei“) aufgefordert, eine Mitteilung über eine Urheberrechtsverletzung mit den folgenden Informationen an den bezeichneten Agenten an die unten angegebene Adresse zu senden: (a) Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Werks oder Materials, um das es laut der benachrichtigenden Partei bei der Urheberrechtsverletzung geht; (b) die URL, an der sich das Material, das von der benachrichtigenden Partei beansprucht wird, auf unseren Services befindet, oder eine Beschreibung dieses Speicherortes, die so detailliert ist, dass wir ihn finden können; (c) Kontaktinformationen über die benachrichtigende Partei, einschließlich Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse; (d) eine schriftliche Erklärung, dass die benachrichtigende Partei in gutem Glauben davon ausgeht, dass die strittige Nutzung nicht durch den Urheberrechtsinhaber, seinen Vertreter oder gesetzlich genehmigt ist; (e) eine Erklärung der benachrichtigen Partei, die unter Strafe des Meineids abgegeben wurde, dass die in der Mitteilung enthaltenen Informationen korrekt sind und die benachrichtige Partei entweder der Urheberrechtsinhaber ist oder berechtigt ist, die Beschwerde im Namen des Urheberrechtsinhabers einzureichen, und (f) eine elektronische oder physische Unterschrift der benachrichtigen Partei.

Der designierte Urheberrechtsbeauftragte von kann wie folgt erreicht werden: Acquia Inc., Attention: Legal Department, 53 State Street, 10th Floor, Boston, MA 02109 oder [email protected]. Bitte beachten: Wenn Sie nicht alle Bedingungen dieses Abschnitts erfüllen, ist Ihre DMCA-Benachrichtigung möglicherweise nicht gültig, und Anfragen zum Entfernen werden möglicherweise nicht bearbeitet. Beachten Sie bitte außerdem, dass unter Abschnitt 512(f) des DMCA jede Person, die wissentlich dieses Material oder diese Aktivität wesentlich falsch repräsentiert, einen Verstoß begeht und für Schadensersatz haftbar sein kann.

KÜNDIGUNG

Durch Sie. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Abonnement nicht zu verlängern, indem Sie und mindestens 30 Tage vor Beginn eines neuen Abonnementzeitraums entsprechend benachrichtigen. Bei monatlichen Abonnements haben Sie die Möglichkeit, das Abonnement nicht zu verlängern, indem Sie uns mindestens 15 Tage vor Beginn Ihrer nächsten monatlichen Abrechnungsperiode entsprechend benachrichtigen, und bei jährlichen Abonnements haben Sie die Möglichkeit, das Abonnement nicht zu verlängern, indem Sie uns mindestens 15 Tage vor Beginn Ihrer nächsten jährlichen Abrechnungsperiode entsprechend benachrichtigen. Um uns über eine Nichtverlängerung oder Kündigung zu benachrichtigen, gehen Sie entsprechend den Anweisungen unter https://docs.acquia.com/support/billing vor. Das Löschen Ihrer Website führt nicht zu einer Kündigung Ihres Abonnements.

Kündigung durch uns. Wir können das Angebot unserer Services jederzeit einstellen. Sollten wir dies tun, können wir Ihr Abonnement ohne Angabe von Grund kündigen, indem wir Sie mindestens fünfundzwanzig (25) Tage vor einer solchen Beendigung schriftlich darüber in Kenntnis setzen. Wir können Ihr Abonnement und Ihre Nutzung der Services auch aus wichtigem Grund kündigen, wenn Sie unserer Meinung nach gegen diese Bedingungen verstoßen oder auf andere Weise die Bedingungen nicht einhalten. Je nach Art des Verstoßes bieten wir Ihnen möglicherweise einen eingeschränkten Zeitraum von maximal fünf Tagen zur Wiedergutmachung Ihres Verstoßes. Wir können Ihr Abonnement kündigen und/oder Ihren Zugriff auf die Services beenden, wenn Sie bezüglich uns geschuldet fünfundzwanzig (25) Tage oder länger zahlungsrückständig sind. Sie stimmen zu, dass Sie uns vollständige und genaue Rechnungs- und Kontaktinformationen zur Verfügung stellen werden. Wir können Ihr Abonnement kündigen, wenn die Rechnungs- oder Kontaktinformationen falsch oder ungültig sind.

Folgen der Kündigung. Nach der Kündigung haben Sie keinen Zugriff mehr auf die Services, und alle Inhalte, die auf der Plattform gespeichert wurden, werden von uns gelöscht. Im Falle einer Kündigung oder Stornierung erteilen wir keinerlei Rückerstattung.

VERTRAULICHE INFORMATIONEN

Sie und wir verpflichten uns, die Vertraulichkeit aller geschützten Informationen zu wahren, welche die Gegenpartei während oder vor dem Abschluss dieser Bedingungen erhält und von denen eine Partei wissen sollte, dass sie vertraulich oder geschützt sind, und zwar auf Grundlage der Umstände der Offenlegung, u. a. durch nicht-öffentliche technische und geschäftliche Informationen („vertrauliche Informationen“) während des Abonnements und für einen Zeitraum von fünf (5) Jahren nach Ablauf Ihres Abonnements. Dieser Abschnitt trifft nicht auf öffentlich verfügbare oder unabhängig entwickelte Informationen zu. Die empfangende Partei von vertraulichen Informationen der anderen Partei verpflichtet sich, diese vertraulichen Informationen nicht für andere Zwecke zu verwenden, es sei denn, dies ist zur Erfüllung ihrer Verpflichtungen und zur Ausübung ihrer Rechte gemäß diesen Bedingungen erforderlich. Die empfangende Partei verpflichtet sich zur Geheimhaltung der vertraulichen Informationen der offenlegenden Partei und zum Schutz vor deren unbefugter Verwendung in dem Maße, wie dies zum Schutz ihrer eigenen vertraulichen Informationen erforderlich ist, und sie hat in keinem Fall weniger als angemessene Sorgfalt walten zu lassen. Wir verwenden Ihre Registrierungsinformationen möglicherweise, um Sie zu Marketingzwecken zu kontaktieren.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

SIE VERSTEHEN FOLGENDES UND STIMMEN DIESEM AUSDRÜCKLICH ZU:

IHRE NUTZUNG DES SERVICE ERFOLGT AUF IHR EIGENES RISIKO. DIE SERVICES WERDEN „OHNE MÄNGELGEWÄHR“ UND „WIE VERFÜGBAR“ BEREITGESTELLT. WIR LEHNEN AUSDRÜCKLICH ALLE GARANTIEN JEGLICHER ART AB, OB AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, INSBESONDERE STILLSCHWEIGENDE GARANTIEN DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER.

WIR GARANTIEREN NICHT, (i) DASS DIE NUTZUNG DER SERVICES SICHER, ZEITGERECHT, UNUNTERBROCHEN ODER FEHLERFREI IST ODER DASS SIE IN KOMBINATION MIT ANDERER HARDWARE ODER SOFTWARE BETRIEBEN WERDEN KÖNNEN, (ii) DASS DIE DIENSTE ODER DER SUPPORT IHRE ANFORDERUNGEN ODER ERWARTUNGEN ERFÜLLEN WERDEN, (iii) DASS FEHLER ODER DEFEKTE KORRIGIERT WERDEN ODER (iv) DASS DIE SERVICES ODER DER SUPPORT FREI VON VIREN ODER ANDEREN SCHÄDLICHEN KOMPONENTEN SIND. DIESE SERVICES UNTERLIEGEN MÖGLICHERWEISE BESCHRÄNKUNGEN ODER PROBLEMEN, DIE MIT DER NUTZUNG DES INTERNETS EINHERGEHEN, UND ACQUIA IST NICHT VERANTWORTLICH FÜR PROBLEME ODER ANDERE SCHÄDEN, DIE AUS SOLCHEN BESCHRÄNKUNGEN ODER PROBLEMEN ENTSTEHEN. IN EINIGEN RECHTSGEBIETEN IST DER AUSSCHLUSS VON STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN NICHT ERLAUBT. DAHER GILT DER VORSTEHENDE AUSSCHLUSS MÖGLICHERWEISE NICHT FÜR SIE. IHR EINZIGER UND AUSSCHLIESSLICHER RECHTSBEHELF BEI EINEM AUSFALL ODER EINER NICHTERFÜLLUNG DES SERVICE ODER BEI FEHLERN ODER VERSÄUMNISSEN IM SERVICE UND UNSERE EINZIGE VERPFLICHTUNG BESTEHT DARIN, DASS WIR WIRTSCHAFTLICH ANGEMESSENE ANSTRENGUNGEN UNTERNEHMEN, DEN FEHLER ODER DEFEKT IM SERVICE ZU BEHEBEN.

SCHADLOSHALTUNG

Sie erklären sich damit einverstanden, uns und unsere Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Führungskräfte, Direktoren, Vertreter, Partner und Mitarbeiter von jeglichen Ansprüchen oder Forderungen (einschließlich uns auferlegter, angemessener Anwaltsgebühren und Schadenersatzzahlungen, Geldbußen oder anderer Beträge) freizustellen und schadlos zu halten, die von Dritten aufgrund Ihrer Inhalte, der unangemessenen Nutzung der Services, Verletzung dieser Bedingungen, grober Fahrlässigkeit Ihrerseits, vorsätzlichen Fehlverhaltens oder der Verletzung von Gesetzen oder Rechten Dritter erhoben werden. Ihre Verpflichtungen gemäß diesem Unterabschnitt umfassen Ansprüche auf Grundlage von Handlungen oder Unterlassungen Ihrer Mitarbeiter und Vertreter, jeglicher anderer Personen, denen Sie Zugang zu den Services gewährt haben, und jeglicher Personen, die Zugang zu den Services erhalten, weil Sie keine angemessenen Sicherheitsvorkehrungen getroffen haben, selbst wenn die Handlungen oder Unterlassungen dieser Personen nicht von Ihnen genehmigt wurden. Wir werden Rechtsberater nutzen, um den Anspruch zu verteidigen, vorausgesetzt, dass diese Entscheidungen angemessen sind und Ihnen unverzüglich mitgeteilt werden müssen. Sie verpflichten sich, angemessenen Anfragen unsererseits bezüglich Hilfe und Zusammenarbeit bei der Verteidigung des Anspruchs nachzukommen. Sie sind verpflichtet, die unter diesem Abschnitt fälligen Kosten dann zu begleichen, wenn sie uns entstehen.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Wir sind Ihnen gegenüber nicht haftbar für spezielle, indirekte, zufällige, Folgeschäden, Straf-, exemplarischen oder anderen ähnlichen Schadenersatz, insbesondere nicht für Verluste oder Gewinne, die sich aus diesen Bedingungen ergeben oder damit in Zusammenhang stehen, selbst wenn wir auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurden. Wir sind Ihnen gegenüber nicht haftbar für verlorene Inhalte. Unsere maximale Gesamthaftung für alle Ansprüche, die Sie im Zusammenhang mit diesen Bedingungen geltend machen, übersteigt nicht die Gebühren, die Sie in den unmittelbar vorangegangenen zwölf (12) Monaten, die den Anspruch begründen, bezahlt haben.

IMPORT- UND EXPORT-COMPLIANCE

Jede Partei ist verpflichtet, alle geltenden Gesetze, Vereinbarungen und Vorschriften zu Einfuhr, Wiedereinfuhr, Ausfuhr und Wiederausfuhr zu erfüllen. Exportkontrollen können unter anderem die Exportbestimmungen des US-Handelsministeriums (EAR), des Department of State International Traffic in Arms Regulations (ITAR) und länderspezifische Wirtschaftssanktionsprogramme des Office of Foreign Assets Control (OFAC) umfassen, die den Export von Gütern aus den USA und deren erneuter Export aus anderen Ländern einschränken oder genehmigungspflichtig machen können. Jede Partei bestätigt, dass sie auf keiner Denied Party List der US-amerikanischen Regierung aufgeführt ist. Sie verpflichten sich, es den Nutzern nicht zu gestatten, in Ländern, gegen welche die USA ein Embargo verhängt haben oder die gegen die Exportgesetze oder Vorschriften der USA verstoßen haben, Services zu nutzen oder auf diese zuzugreifen.

NUTZERBEITRÄGE UND DATENSCHUTZ

Innerhalb des Service gibt es viele Möglichkeiten für Ihre aktive Teilnahme, insbesondere die Acquia-Foren und Möglichkeiten für Kommentare zu den Acquia-Blogbeiträgen. In diesem Zusammenhang stellen Sie uns bestimmte Kommentare, Vorschläge, Daten oder andere Informationen über den Service zur Verfügung (gemeinsam „Informationen“). Wir behalten uns das Recht vor, solche Informationen in aktuellen oder künftigen Produkten oder Services zu verwenden, ohne Sie dafür weiter zu vergüten. Insofern als diese Informationen nach den Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums schutzfähig sind, stimmen Sie zu, bei Bedarf mit uns unseren Wünschen gemäß zusammenzuarbeiten, um den Schutz zu erhalten, und Sie stimmen zu, Ihre Rechte an diesen Informationen an uns abzutreten.

ANALYSEN VON ABONNEMENTDIENSTEN

Wir können (i) statistische und andere Informationen über die Leistung, den Betrieb und die Nutzung der Services zusammenstellen und (ii) Daten aus der Umgebung der Services in zusammengefasster Form für Sicherheits- und Betriebsmanagement zur Erstellung statistischer Analysen und für Forschungs- und Entwicklungszwecke verwenden und weitergeben (die Abschnitte i und ii sind gemeinsam die „Serviceanalysen“). Die Informationen in den Serviceanalysen sind derart, dass sie nicht dazu verwendet werden können, Sie oder Einzelpersonen zu identifizieren. Acquia bewahrt alle geistigen Eigentumsrechte an den Serviceanalysen.

DEFINITIONEN

„Acquia-Technologie“ bedeutet Acquia Cloud, Acquia Cloud UI, Acquia Search, Acquia Insight, Mollom sowie andere Technologie und Informationen, Methodik, Daten, Designs, Ideen, Konzepte, Know-how, Techniken, Benutzerschnittstellen, Vorlagen, Dokumentation, Software, Hardware, Module, Entwicklungstools und andere materielle und immaterielle technische Materialien oder Informationen, die Acquia besitzt.

„Affiliate“ ist ein beliebiges Unternehmen, welches das betreffende Unternehmen direkt oder indirekt kontrolliert, von diesem kontrolliert wird oder unter gemeinsamer Kontrolle steht. In diesem Zusammenhang bedeutet „Kontrolle“ 50% direkter oder indirekter Besitz oder Kontrolle von mehr als 50 % der Stimmrechtsanteile des betreffenden Unternehmens.

„Autorisierte Auftragnehmer“ sind unabhängige Auftragnehmer, Lizenznehmer oder Unterauftragnehmer, die uns bei der Erbringung der Services unterstützen.

„Vertrauliche Informationen“ sind alle Informationen, die einer von uns dem anderen vor oder nach der Annahme dieser Bedingungen offenbart und die vom Empfänger vernünftigerweise als vertraulich angesehen werden sollten, u. a.: (i) für Sie: alle Informationen, die an oder von den Services übermittelt oder auf diesen gespeichert werden, (ii) für Acquia: unveröffentlichte Preise und andere Servicebedingungen, Audit- und Sicherheitsberichte, Produktentwicklungspläne und andere geschützte Informationen oder Technologien, und (iii) für uns beide: Informationen, die als vertraulich gekennzeichnet oder anderweitig gut sichtbar gekennzeichnet sind. Informationen, die von einem von uns unabhängig entwickelt werden, ohne Bezugnahme auf die vertraulichen Informationen des anderen, oder die uns auf andere Weise verfügbar gemacht werden als durch eine Verletzung der Vereinbarung oder geltender Gesetze sind keine „vertraulichen Informationen“ der anderen Partei. „PII“ bedeutet: (i) eine Kombination von Informationen, die eine Person mit den sensiblen und nicht öffentlichen Finanz-, Gesundheits- oder anderen Daten oder Attributen dieser Person identifiziert, z. B. eine Kombination aus Name, Adresse oder Telefonnummer der Person mit der Sozialversicherungsnummer der Person oder einer anderen amtlich vergebenen Nummer, Finanzkontonummer, Geburtsdatum, Adresse, biometrischen Daten, dem Geburtsnamen der Mutter oder anderen persönlich identifizierbaren Informationen; (ii) alle „nicht-öffentlichen personenbezogenen Daten“, wie sie im Gramm-Leach-Bliley Act in 15 USC Subchapter 1, § 6809(4) definiert sind und (iii) „geschützte Gesundheitsinformationen“ im Sinne des Health Insurance Portability and Accountability Act in 45 CFR §160.130.

„Inhalte“ sind alle Anwendungen, Softwareprogramme, Daten, Datensätze, Dateien, Bilder, Grafiken, Audio, Video, Fotos, Berichte, Formulare und andere Inhalte Materialien, in beliebigem Format, die von ihnen mithilfe der Abonnementdienste eingereicht, gespeichert, gepostet, angezeigt, übertragen oder anderweitig genutzt werden.

„Rechenzentrumsregion“ ist die geografische Region, in der sich die Umgebung Acquia Cloud Professional Cloud-Plattform physisch befindet und die Inhalte gespeichert werden.

„Plattform“ ist die von Ihnen bestellte Cloud-Plattform, die Ihnen von Acquia zur Verfügung gestellt wird.

„Regulierte Daten“ sind personenbezogene Daten, denen Acquia bei der Erbringung von Services ausgesetzt ist, die durch verschiedene Gesetze, Rechtsvorschriften und Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre und zur Verarbeitung von Daten sowohl in den USA als auch in anderen Teilen der Welt geregelt sind.

ALLGEMEINES

Wir senden Ihnen mögliche Benachrichtigungen entweder per E-Mail, über unser Ticket-System, über die Acquia Cloud-Benutzerschnittstelle oder per Post. Die Services können auch Benachrichtigungen über Änderungen an diesen Bedingungen oder über andere Angelegenheiten liefern, indem Ihnen allgemein im Service Benachrichtigungen oder Links zu Benachrichtigungen angezeigt werden.

Es ist Ihnen nicht gestattet, diese Bedingungen einer anderen Partei zuzuweisen. Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen des Commonwealth of Massachusetts, unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Sollte eine Streitigkeit oder Schadensforderung, die sich aus dieser Vereinbarung ergibt, nicht innerhalb von dreißig (30) Tagen gelöst werden können, so kann jede der Parteien eine Schlichtung von einem Tag schriftlich anfordern. Wird die Streitigkeit nicht durch Schlichtung gelöst, so wird sie durch ein verbindliches Schiedsverfahren, das im Einklang mit den JAMS-Verfahren gemäß ihrer Streamlined Arbitration Rules and Procedure durchgeführt wird, durch einen einzigen Schlichter beigelegt. Der Schlichter wird wie den Streamlined Arbitration Rules and Procedure entsprechend ausgewählt. Der Schlichter darf keine nichtmonetären Rechtsmittel oder Rechtsmittel nach Billigkeitsrecht jeglicher Art gewähren. Im Zusammenhang mit dem Schiedsverfahren ist keine Beweisermittlung zulässig, es sei denn, sie wird vom Schlichter ausdrücklich genehmigt, wenn die Partei, die die Entdeckung anstrebt, einen wesentlichen Bedarf nachweist. Alle Aspekte des Schiedsverfahrens sind vertraulich zu behandeln und dürfen von keiner der Parteien offengelegt werden, es sei denn, dies ist zur Erfüllung von rechtlichen oder behördlichen Auflagen erforderlich. Entscheidungen bezüglich des Schiedsspruchs können jedem zuständigen Gericht unterbreitet werden. Jede Partei trägt ihre eigenen Kosten für das Schiedsverfahren. Die Gebühren und Kosten des Vermittlers und des Schlichters werden von den Parteien zu gleichen Maßen getragen. Sollte sich ein Teil dieser Bedingungen als ungültig oder nicht durchsetzbar erweisen, wird dieser Teil im gesetzlich zulässigen Umfang durchgesetzt, und der Rest dieser Bedingungen bleibt in vollem Umfang in Kraft. Nichts in diesem Dokument ist so auszulegen, dass eine Agentur, Partnerschaft oder eine andere Form der gemeinsamen Unternehmung zwischen den Parteien entsteht. Sie stimmen zu, dass ungeachtet aller gegenteiligen Gesetze jegliche Klagen oder Klageansprüche, die sich aus oder bezüglich Ihrer Nutzung unserer Services oder dieser Bedingungen ergeben, innerhalb von einem (1) Jahr nach der Klage oder dem Klageanspruch vorgebracht werden müssen oder dauerhaft gesperrt werden. Ansprüche von mehreren Personen können unter keinen Umständen in irgendeiner Form in einem Klassen- oder Vertretungsverfahren oder auf andere Weise zusammengefasst werden.

Sollte ein Teil dieser Bedingungen von einem Gericht für nicht durchsetzbar befunden werden, bleibt der Rest dieser Bedingungen weiterhin in Kraft. Der nicht durchsetzbare Teil wird dabei so weit wie möglich reformiert, dass er durchsetzbar wird, wobei er dennoch im Einklang mit den geschäftlichen und finanziellen Zielen der Parteien bleiben muss, die diesen Bedingungen unterliegen. Jeder von uns kann jedes unserer jeweiligen Rechte aus diesen Bedingungen geltend machen, selbst wenn wir in der Vergangenheit auf das Recht verzichtet haben oder versäumt haben, dieselben oder andere Rechte geltend zu machen. Das Verhältnis zwischen uns ist eines von unabhängigen Auftragnehmern und nicht von Geschäftspartnern. Keiner von uns ist ein Agent für den anderen, und keiner von uns hat das Recht, den anderen an eine Vereinbarung mit einer Drittpartei zu binden.