Brooke Seawell

Brooke Seawell

Venture Partner

Brooke Seawell kam 2005 als Venture Partner zu New Enterprise Associates, mit Schwerpunkt auf Software-, System- und Internet-Investitionen. Brooke ist derzeit im Vorstand von NVIDIA (NASDAQ: NVDA), Tableau Software (NYSE: DATA), Acquia, SugarCRM und Tenable. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Technologiefinanzierung und im operativen Geschäft.

Von 2000 bis 2004 war Brooke als Venture Partner bei Technology Crossover Ventures. Davor war er Executive Vice President von NetDynamics, einem Unternehmen für Anwendungsserver-Software, das 1998 von Sun Microsystems übernommen wurde. Von 1991 bis 1997 war Brooke Senior Vice President, Finance and Operations und CFO von Synopsys, einem Unternehmen für Elektronikdesign-Automatisierungssoftware, das er 1992 an die Börse brachte.

Als Gründer, Geschäftsführer, Investor oder Direktor war Brooke an 10 Börsengängen beteiligt - Accrue Software, ArcSight, Glu Mobile, Informatica, Mediaplex, NVIDIA, Southwall Technologies, Synopsys, Tableau Software und Weitek sowie an 10 strategischen Akquisitionen - CoWare (von Synopsys übernommen), Extricity (von Peregrine Systems übernommen), Informatica (Übernahme durch Permira), Lithium Technologies (Übernahme durch Vista), NetDynamics (Übernahme durch Sun Microsystems), Rasna (Übernahme durch Parametric Technology), SiliconBlue (Übernahme durch Lattice Semiconductor), SiTime (Übernahme durch MegaChips), Telegent Systems (Übernahme durch Spreadtrum Communications) und TimesTen (Übernahme durch Oracle).

Brooke erhielt seinen Bachelor-Abschluss von der Stanford University und seinen Master in Business Administration von der Stanford Graduate School of Business.