WPP und Acquia gehen globale Partnerschaft ein

LONDON – 21. Oktober 2015 – WPP, der weltweit größte Medien- und Kommunikationskonzern, und Acquia, das Digital-Experience-Unternehmen, kündigten heute eine globale Partnerschaft an, um Kunden eine digitale Marketing-und Technologielösungen mit umfassendem Service anzubieten.

Die neue Partnerschaft vereint die bestehenden Acquia-Partner von WPP – zu denen Globant, Hogarth, Mirum, POSSIBLE, Rockfish, VML und Wunderman zählen – unter dem Dach der WPP-Acquia Alliance. Die WPP-Acquia Alliance ist der weltweit größte zertifizierte Acquia-Partner und hat zwei Acquia MVPs. Ihre Mitglieder werden von Acquia-Software, -Schulungen und -Zertifizierungen profitieren, an neuen Geschäftsfeldern zusammenarbeiten und Projektressourcen gemeinsam nutzen.

Der Vertrag sieht vor, dass WPP-Agenturen Acquia-Kunden Kreativ-, UX- und Entwicklungsressourcen zur Verfügung stellen werden, während Acquia seine Open-Cloud-Plattform in die WPP-Acquia Alliance einbringt, um Projekte bereitzustellen. Die WPP-Acquia Alliance ist Teil des Technology Partnership Program von WPP, einer von Chief Digital Officer und Chief Strategy Officer Scott Spirit geleiteten Initiative, die die Beziehungen des Konzerns mit wichtigen Anbietern von Marketing-Technologie-Services koordinieren und fördern soll.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenveränderungen und andere Vordenkerpositionen.

Acquia stellt eine Open-Cloud-Plattform für die Erstellung, Bereitstellung und Optimierung von Digital Experiences zur Verfügung. Organisationen nutzen die Acquia Plattform, um Inhalte, Community und Commerce zu vereinheitlichen. Das Unternehmen verwendet das Open-Source-Content-Management-System Drupal, das von Dries Buytaert, dem Gründer und CEO von Acquia, entwickelt wurde. Drupal wird von vielen der weltweit größten Organisationen genutzt. Die Acquia Plattform bietet eine Multisite-Management-Lösung, kontinuierlichen Support und eine Umgebung für die Entwicklung und Verwaltung von Drupal-Webseiten.

Scott Spirit von WPP erklärte: „Das Wachstum der ,API Economy‘ verändert das Marketing, und Kunden müssen vorhandenen Technologien, Datenquellen und Medien in eine zentrale Plattform integrieren können. WPP hat sich zu einer engen Zusammenarbeit mit führenden Technologieanbietern verpflichtet. Die WPP-Acquia Alliance bietet uns eine Open-Source-Praktik für Digital Experiences zu einem Zeitpunkt, zu dem der Markt rasant wächst.“

„Unsere Zusammenarbeit mit WPP-Agenturen begann vor fünf Jahren. Heute arbeiten unsere vereinten Teams auf fünf Kontinenten zusammen und sind so in der Lage, das benötigte kreative Potenzial freizusetzen, fantastische Digital Experiences für ihre Kunden zu schaffen“, erklärt Tom Erickson, CEO von Acquia. „Das vereinte WPP-Acquia-Team und das revolutionäre Business, das daraus hervorgeht, werden zukunftsorientierten Organisationen, die auf eine Mobile-First-Welt ohne Browser setzen, umwälzende Ergebnisse bescheren.“

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.acquiaalliance.wpp.com.

Über Acquia
Acquia ist das Digital-Experience-Unternehmen. Intuit, Warner Music Group und die Stanford University gehören zu den mehr als 4.000 Organisationen, die ihr digitales Business mit der Open-Cloud-Plattform von Acquia verändern. Global 2000-Unternehmen, Behörden und NGOs verlassen sich auf Acquia, um neue Einnahmequellen zu erschließen, Kosten zu senken und ihre Zielgruppen durch Inhalt, Community, Commerce und Kontext stärker einzubinden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.acquia.com.

Über WPP
WPP ist der weltweit größte Medien- und Kommunikationskonzern, mit Rechnungsbeträgen von fast 76 Mrd. US-Dollar und einem Umsatz von fast 19 Mrd. US-Dollar. Durch seine Betreibergesellschaften bietet der Konzern ein umfangreiches Spektrum an Werbe- und Marketingservices an, darunter Advertising & Media Investment Management, Data Investment Management, Public Relations & Public Affairs, Branding & Identity, Healthcare Communications, Direct, Digital, Promotion & Relationship Marketing sowie Specialist Communications. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 188.000 Mitarbeiter (einschließlich Gesellschaften und Beteiligungen) in über 3.000 Büros in 112 Ländern.

Auf dem Lions International Festival of Creativity 2015 in Cannes wurde WPP zum fünften Mal in Folge als „Holding Company of the Year“ ausgezeichnet. In den Effies 2015 wurde WPP außerdem zum vierten Mal in Folge zur „World’s Most Effective Holding Company“ ernannt. Der Effie Award wird für wegweisende und effektive Kommunikationsmaßnahmen verliehen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.wpp.com.