VML, Acquia beschleunigt Fan-Engagement mit Sports Digital Experience-Plattform

BURLINGTON, Mass. - 12. März 2015 - Acquia, das Digital-Experience-Unternehmen für digitale Erlebnisse, gab heute eine Sportpartnerschaft mit der Agentur WPP bekannt VML. Gemeinsam entwickeln die Unternehmen eine Lösung, mit der die beliebtesten Sportmarken der Welt die Bereitstellung ansprechender Digital Experiences beschleunigen können. Insbesondere wird VML eine Anwendung auf der Acquia-Plattform für die schnelle Bereitstellung von Sportstätten erstellen.

Da Sportorganisationen und ihre Sponsoren Möglichkeiten zum Wachstum ihrer jeweiligen Marken erkennen, suchen sie nach immer neuen Erlebnissen für und Verbindungen mit einer zunehmend globalen Fangemeinde. Diese Marken erfordern Agilität, um digitale Weltklasse-Destinationen zu entwickeln, um Fans besser zu verbinden, wo immer sie sind und mit welchen Anwendungen sie auch immer arbeiten. Die Herausforderung besteht darin, das Fan-Erlebnis neu zu erfinden und ein Markenerlebnis zu schaffen, das Nachrichten und Statistiken, Streaming-Medien, exklusive Fotos und Videos, Fantasiesportarten und einen Shop mit Markenartikeln, Tickets, Reiseausflügen und mehr vereint.

VML und Acquia bündeln diese spezifischen Anforderungen in einer Drupal-Distribution, die eine Integration mit einem Media Asset Manager, Tools zur Automatisierung des Content-Imports, Social Sign-On, Sharing & Publishing, Analytics und eine SEO-freundliche Architektur beinhaltet. Distributionen bringen funktionale Module, Themen und Designelemente zusammen, die die Entwicklung einer Website für einen bestimmten Anwendungsfall beschleunigen. Die auf der Plattform errichteten Sites sind voll reaktionsfähig und ermöglichen es den Kunden, die Fans auf jedem Gerät und mit gezielten, personalisierten Erlebnissen zu erreichen.

Drupal ist weit verbreitet bei Sportorganisationen, die vorausschauend denken wollen. Besuchen Sie Drupal.com, um mehr zu erfahren.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenveränderungen und andere Vordenkerpositionen.

"Wir freuen uns sehr über den Ausbau unserer Partnerschaft mit Acquia. Wir helfen unseren Kunden, starke, persönliche Beziehungen zu ihren Fans aufzubauen, indem wir tiefe Einblicke in ihre Vorlieben und Interessen gewinnen", sagt Brian Yamada, Chief Innovation Officer bei VML. "Indem wir die Stärken von VML und Acquia nutzen, schaffen wir ein offenes, agiles Framework, um die Entwicklung erstaunlicher Fan-Erlebnisse zu beschleunigen, die sowohl Loyalität als auch Markenwert schaffen."

VML hat eine lange Tradition in der Zusammenarbeit mit Sportrechtsinhabern, um digitale Strategien zu entwickeln, die sich effektiv monetarisieren lassen. Dies wird durch die wachsende Praxis von VML in den Bereichen Consumer Entertainment, Sport und Promotions noch verstärkt, wodurch sichergestellt wird, dass die Partner den größtmöglichen Nutzen aus ihren Befürwortungen, Sponsorings und Promotions ziehen können. Gemeinsam arbeiten VML und Acquia mit einer globalen Sport-Entertainment-Marke zusammen, um immersive digitale Fan-Erlebnisse für ihre Franchises zu schaffen. In enger Zusammenarbeit mit GroupM, dem Medienbereich von WPP, unterstützt das Unternehmen auch Sportorganisationen bei der Umsetzung dieser Pläne mit gezielten Kampagnen, die auf den in der Forschung entwickelten Personas basieren.

Die digitalen Engagement-Dienste der Acquia-Plattform verbinden sich mit den vorhandenen Business Intelligence- und Analyse-Tools eines Unternehmens. Mit der Plattform für verbessertes Behavioral Targeting, Testen und Content-Empfehlungen bilden Marken ein umfassenderes, einheitliches Profil ihrer Kunden. Das Publikum kann in Echtzeit segmentiert und mit personalisierten Angeboten über alle Touchpoints hinweg präsentiert werden - was letztlich den Wert für die Rechteinhaber erhöht. Die Erweiterbarkeit der Plattform und die offenen APIs lassen sich problemlos mit älteren und bevorzugten Technologie-Investitionen verbinden und ermöglichen zudem die Flexibilität, Komponenten bei Bedarf zu ändern, um geänderten Prioritäten gerecht zu werden.

"Ligen und Teams stehen unter ständigem Druck, kreativ zu sein und neue Wege zu finden, um den Fans das Geschehen näher zu bringen. Ständig aktive Omnichannel-Fans sorgen für ein besseres Markenengagement und mehr Einkaufsmöglichkeiten", sagt Tom Wentworth, CMO von Acquia. "VML und Acquia bieten eine Lösung, die eine verstärkte Integration in die digitale Landschaft für Rich Media, Echtzeit-Inhalte und direkte Interaktionen mit Fans, Sportlern und der Community bietet. Sie hilft Teams und Ligen, die Aufmerksamkeit der Fans auf sich zu ziehen und ein tieferes, bedeutungsvolleres Engagement als je zuvor zu schaffen."

Über VML
VML ist eine globale Marketingagentur, die zukunftsweisende Ideen und Lösungen für die einflussreichsten Marken der Welt liefert: MillerCoors Marken Coors and Coors Light, Charter Communications, Colgate-Palmolive, COBRA PUMA GOLF, Dell, Gatorade, The Kellogg Company, Kimberly-Clark, Krispy Kreme, Microsoft, NAPA AUTO PARTS, PepsiCo, Southwest Airlines, U.S. Soccer, Tennessee Tourism, Wendy's und Xerox.

VML wurde 1992 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Kansas City, Mo. und ist seit 2001 Mitglied der weltweit größten Kommunikationsdienstleistungsgruppe WPP. VML beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiter an 24 Standorten auf sechs Kontinenten.

Über Acquia
Acquia ist das Digital-Experience-Unternehmen Empire Life, Warner Music Group und Stanford University gehören zu den mehr als 4.000 Organisationen, die ihre digitalen Geschäfte mit der offenen Cloud-Plattform von Acquia umstellen. Global 2000-Unternehmen, Behörden und NGOs verlassen sich auf Acquia, um neue Einnahmequellen zu erschließen, Kosten zu senken und ihre Zielgruppen durch Inhalt, Community, Commerce und Kontext stärker einzubinden.

Weitere Informationen finden Sie auf www.acquia.com oder telefonisch unter +1 781 238 8600.

# # #

Alle Logos, Firmen- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.