hybris und Acquia wollen die Software-Entwicklung gemeinsam "demokratisieren"

MÜNCHEN UND BOSTON – 30. Juni 2015 – Heute haben hybris software, ein SAP-Unternehmen, und Acquia, das Digital-Experience-Unternehmen, eine neue Partnerschaft bekanntgegeben. Gemeinsam soll die Art und Weise verändert werden, wie Unternehmen mit Konsumenten im digitalen Raum interagieren. hybris wendet sich von veralteten "Software-as-a-product" und unflexiblen Bereitstellungsmodellen ab und wird – zusammen mit Acquia – neue, cloudbasierte Microservices an den Start bringen, mit denen Unternehmen digitale Erlebnisse genauso einfach bereitstellen können, wie ein Smartphonenutzer Apps auf ein privates Gerät herunterlädt. Zusammen versetzen Acquia und hybris Marken in die Lage, kontextuell relevante digitale Erlebnisse über die Cloud bereitzustellen.

hybris führt ein neues Softwarebereitstellungsmodell ein – eine "Platform for life", die auf einem Microservices-Ansatz aufbaut und über hybris YaaS (die Business-Platform-as-a-Service von hybris) bereitgestellt wird. Durch den neuen Ansatz wird der Enterprise-Softwaremarkt effektiv demokratisiert, sodass unabhängige Entwickler ihre Lösungen sowohl direkt an Organisationen als auch an die etablierten großen Anbieter des Markts verkaufen können. Ähnlich wie der Apple Store oder der Play Store von Android dürfte dieser Ansatz positive Auswirkungen auf den Softwaremarkt haben, da Innovationen gefördert werden und Unternehmen eine größere Auswahl gegeben wird.

"Dieser neue Ansatz an Softwareentwicklung und -distribution, der von der YaaS-Plattform repräsentiert wird, ist heute von ganz besonderer Bedeutung," glaubt Stefan Schmidt, Vice President von Commerce & Cloud Strategy, hybris und SAP Customer Engagement und Commerce. “Organisationen gehen immer strategischer vor, was die in ihre Geschäfte integrierten technologischen Funktionalitäten angeht – und sie wollen die Kontrolle über die Konfiguration ihrer Systeme behalten. Indem Organisationen eben dies ermöglicht wird, und indem unabhängigen Entwicklern eine ebenso unabhängige und offene Plattform zum Vertrieb ihrer Lösungen an die Hand gegeben wird, können Unternehmen die Softwarekomplexität besser verwalten und gleichzeitig die Qualität und Quantität der verfügbaren Produkte verbessern. Mit Acquia haben wir einen Partner gefunden, der seine Geschäfte auf dieser Philosophie aufgebaut hat und Marken dabei hilft, die Konsumenten besser durch Content, Community und Commerce anzusprechen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenveränderungen und andere Vordenkerpositionen.

Die YaaS-Plattform ist das Flagschiff von hybris und ein Beweis für dessen Engagement für dieses neue Konzept. YaaS füllt die Lücke zwischen Software as a Service (SaaS) and Platform as a Service (PaaS) und bietet dem Markt eine topmoderne Microservice-Architektur, auf der sich ein Ökosystem aus SaaS-Anwendungen und -Services entwickeln lässt. So entsteht ein Markt, der SAP und Anwendungen von Hybris, Drittanbietern und der Konkurrenz umfasst. Die Partnerschaft zwischen hybris und Acquia ist so wichtig, weil hier zum ersten Mal die fortschrittlichen Commerce-Fähigkeiten von hybris mit der Acquia Plattform vereint werden, damit digitale Erlebnisse bereitgestellt werden können, mit denen Content, Community und Commerce vereint werden.

"Durch unsere Partnerschaft nehmen hybris und Acquia die komplexen Herausforderungen der Bereitstellung digitaler Erlebnisse mithilfe eines innovativen Cloud-first-Ansatz in Angriff", sagt Ray Grady, Senior Vice President von Commerce Solutions bei Acquia. "Die Kundenansprache hängt heute von einer umfassenden Kenntnis der Zielgruppe und der Fähigkeit ab, Touchpoints und Content auf deren Erwartungen anzupassen. Software-as-a-Product und sogar vielen SaaS-Ansätzen mangelt es traditionell an der Flexibilität, eben dies zu tun. So werden Unternehmen davon abgehalten, erstklassige Digital Experiences bereitzustellen. Wir arbeiten mit Hybris zusammen, um dieses Problem zu lösen und Lösungen anbieten zu können, die den Bedürfnissen der Unternehmen und ihrer Kunden Rechnung tragen."

Über hybris
hybris software, ein SAP-Unternehmen, bietet Lösungen für Omnichannel-Kundenansprache und -Commerce an, mit denen Organisationen in Echtzeit ein kontextuelles Verständnis ihrer Kunden erlangen, ein bedeutenderes, relevanteres Kundenerlebnis kreieren und mehr Produkte, Services und digitalen Content über jeden Touchpoint und Kanal und jedes Gerät verkaufen können. Mit seinem topmodernen Management von Kundendaten, kontextorientierten Marketingtools und einheitlichen Commerce-Prozessen hat hybris einigen der weltweit führenden Unternehmen wie 3M, ASICS, Bridgestone, EE, Galeries Lafayette, Johnson & Johnson, Levi Strauss & Co, Nestlé, Nespresso, Nikon, Rexel, Samsung Electronics, Ted Baker, Tommy Bahama und W.W. Grainger dabei geholfen, eine profitable Kundenbasis zu gewinnen, beizubehalten und auszubauen. hybris Commerce Suite, hybris Marketing und hybris Billing gehören zu den Kernstücken der Customer Engagement and Commerce(CEC)-Suite, genauso wie SAP® Cloud for Sales, SAP Cloud for Service und SAP CRM. Mit diesen werden Organisationen die Grundlage, der Rahmen und die Business-Tools an die Hand gegeben, die sie für umfassende Kundenerkenntnisse in allen Kanälen, die Vereinfachung der Kundenansprache und das Lösen komplexer Geschäftsprobleme benötigen. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.hybris.com.

Über Acquia
Acquia ist das Digital-Experience-Unternehmen. Intuit, Warner Music Group und die Stanford University gehören zu den mehr als 4.000 Organisationen, die ihr digitales Business mit der Open-Cloud-Plattform von Acquia verändern. Global 2000-Unternehmen, Behörden und NGOs verlassen sich auf Acquia, um neue Einnahmequellen zu erschließen, Kosten zu senken und ihre Zielgruppen durch Inhalt, Community, Commerce und Kontext stärker einzubinden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.acquia.com oder telefonisch unter +1 781 238 8600.

# # #

Alle Logos, Firmen- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.