Gouverneur Cuomo gibt zum ersten Geburtstag von NY.Gov ein rekordverdächtiges Wachstum bekannt

ALBANY, NEW YORK – 12. November 2015 – Gouverneur Andrew M. Cuomo hat heute , ein Jahr nach dem Launch der neuen Website des Staates New York, ein rekordverdächtiges Wachstum und Traffic-Erfolge beim digitalen Service bekanntgegeben. Die Zahl der Benutzer hat sich verdoppelt, der mobile Traffic hat sich verdreifacht, die Seitenaufrufe haben sich vervierfacht, und die Quote der Besucher, die die Website verlassen, ist um über 20 Prozent gesunken.

„Als wir NY.Gov neu designten, standen die Einwohner von New York für uns an erster Stelle. Wir machten es so einfach wie noch nie, sich über die staatlichen Dienstleistungen zu informieren", sagt Gouverneur Cuomo. „Die Zahlen aus dem letzten Jahr beweisen, dass es einen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben kann, wenn wir Technologie nutzen, um die Kommunikation von staatlichen Stellen zu verbessern. Unsere Strategie geht auf, und wir werden auch weiterhin Technologie nutzen, um die Einwohner von New York zu involvieren und unseren Staat für die Zukunft fit zu machen."

Die Verbesserungen sind das Ergebnis der vom Gouverneur vorangetriebenen Modernisierung von NY.Gov. Im Rahmen dieser technologischen Initiative wurde ein Schwerpunkt auf die Neugestaltung digitaler staatlicher Dienstleistungen zur Reduzierung der Bürokratie, die Verbesserung der Performance, die Stärkung der Sicherheit und die Optimierung der Zugänglichkeit der Services gelegt – die Menschen sollten an erster Stelle stehen.

Die neue Website wurde am 12. November 2014 vorgestellt. Seit 1999 war zum ersten Mal eine vollständige Überarbeitung des Designs und der technologischen Architektur vorgenommen worden. Die Verbesserungen und konkreten Zahlen werden weiter unten näher beschrieben.

Verdoppelte Benutzerzahl
Nach dem Relaunch nutzen mehr Menschen NY.Gov als jemals zuvor. In dem Jahr vor der Neuveröffentlichung (12. November 2013 bis 9. November 2014) nutzen 2.321.212 Menschen NY.Gov. Nach dem Stichtag (12. November 2014 bis 9. November 2015) verzeichnete die Website 6.020.838 Besucher – das Nutzungsaufkommen hatte sich also in einem Jahr fast verdreifacht. Google und Bing sind weiterhin die wichtigsten externen Websites, die auf NY.Gov verweisen. Dies weist auf eine bessere Indexierung und Suchmaschinenoptimierung hin, was besseren Websitestrukturen und Best Practices zu verdanken ist. Zu den weiteren Faktoren hierfür gehören eine verbesserte mobile Zugänglichkeit, die Übersetzung in Dutzende Sprachen und eine größere Barrierefreiheit für Menschen mit Sehbehinderungen.

Anzahl mobiler Sitzungen verdreifacht
Die alte Version von NY.Gov war auf Mobiltelefonen kaum zu gebrauchen. Im Gegensatz dazu ist die neue Website voll responsiv, und sie erlaubt den Zugriff von jedem digitalen Gerät aus – von Smartphones über Tablets bis hin zu Desktop-Computern. Aufgrund des verbesserten mobilen Erlebnisses stieg die Mobile-Nutzung um mehr als 275 Prozent an, von 524.896 Sitzungen vor dem Launch auf 1.970.897. Heute stammt mehr als 23 Prozent des Traffics auf NY.Gov von Mobilgeräten.

Anzahl der Seitenaufrufe vervierfacht
Seit der Überholung der Website ist die Gesamtanzahl der Seitenaufrufe auf NY.Gov um 300 Prozent gestiegen, von 3.983.135 vor dem Launch auf 17.206.376 nach dem Launch. Diese starke Zunahme bei den Seitenaufrufen spiegelt den Erfolg bei mehreren Kennzahlen wider: mehr individuelle Benutzer, eine verbesserte Suchfunktion, ansprechendere und zeitnahere Informationen, ein neuer Servicebereich, schnellere Ladenzeiten, eine bessere Gesamtperformance, Verfügbarkeit in mehreren Sprachen und eine größere Barrierefreiheit.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenveränderungen und andere Vordenkerpositionen.

Der Servicebereich von NY.Gov war in jeder Woche seit dem Launch die am meisten besuchte Seite, was den Einsatz des Gouverneurs für Kundenservice unterstreicht. Darüber hinaus ist das Social-Media-Publikum von New York State seit 2014 um mehr als eine Million angewachsen: Mittlerweile werden über fünf Millionen Nutzer erreicht. Auf diese Weise werden mehr Bürgerinnen und Bürgern die Services und Informationen auf NY.Gov näher gebracht.

Gesteigerte Produktivität
Die Informationen auf NY.Gov sind jetzt zeitnaher verfügbar und aktueller als früher, da das Digital-Team dank technologischer Veränderungen nun schneller und effektiver veröffentlichen kann. Zum Beispiel kann das Team heute Pressemitteilungen in einem Viertel der Zeit veröffentlichen (früher: 20 Minuten, jetzt: 7 Minuten) und interaktive Programmseiten in einem Sechzigstel der Zeit (früher: 30–100 Stunden, heute: 30 Minuten). Diese Verbesserungen sind das Ergebnis der Bereitstellung und Anpassung eines benutzerfreundlicheren Content-Management-Systems, Drupal, und leicht angepasster Programmseitenvorlagen im Einsatz durch das digitale Team des Staates. Zusätzlich zu den Einsparungen an Arbeits- und IT-Ressourcen ist Drupal eine Open-Source-Plattform mit deutlich geringeren Kosten für den Staat, bei gleichzeitiger Einhaltung der höchsten Sicherheitsstandards durch die Acquia-Plattform.

Bounce-Rate abgelehnt
Die Rate, mit der Menschen, die NY.Gov nach dem Betrachten einer einzelnen Seite verlassen, ist seit dem Start ebenfalls gesunken, von 81,4 Prozent auf 60,4 Prozent, ein Rückgang von über 20 Prozent. Dies bedeutet, dass Menschen länger auf NY.Gov verweilen, um verschiedene Dienste zu erkunden, mehr Informationen zu finden oder nach verschiedenen Ressourcen zu suchen.

Unter der Leitung von Chief Digital Officer Rachel Haot verfolgt das Digital Team von NY.Gov einen hochgradig analytischen Ansatz in Bezug auf Betrieb und Strategie und analysiert monatlich qualitative und quantitative Kennzahlen, um Stärken und Schwächen der digitalen Ressourcen des Staates New York zu identifizieren. NY.Gov wurde in Zusammenarbeit mit der New Yorker Designfirma „Code and Theory“ entwickelt und wird vom Drupal-Cloud-Services-Unternehmen „Acquia“ unterstützt. NY.Gov wird von Melanie Galinski, General Managerin von NY.Gov, und Jessica Harrison, User Experience Managerin, geleitet. Die gesamte digitale Medienstrategie wird von Director of Digital Communications and Citizen Engagement Grace Cheung geleitet.

Rachel Haot, Chief Digital Officer und Deputy Secretary for Technology, sagte: „Dank der Führung von Gouverneur Cuomo, dem enormen öffentlichen Einsatz und den unglaublichen Anstrengungen der Regierung des Staates New York und unserer Partner, haben wir ein Jahr nach dem Neustart von NY.Gov viel zu feiern. Ich bin dankbar für die Vision des Gouverneurs, die digitale Regierung so effizient, zugänglich und aussagekräftig wie nie zuvor zu gestalten. Es ist eine Ehre, jeden Tag daran zu arbeiten, die digitalen Dienste für New Yorker zu verbessern und unsere wertvollen Ressourcen zu modernisieren. Unser Weg hat gerade erst begonnen und das hart arbeitende Team von NY.Gov wird weiterhin auf diesem starken Fundament aufbauen, um die Maßstäbe immer weiter zu erhöhen.“

„Die Zahlen aus dem letzten Jahr beweisen, dass es einen positiven Einfluss auf das Leben der Menschen haben kann, wenn wir Technologie nutzen, um die Kommunikation von staatlichen Stellen zu verbessern“, so Gouverneur Andrew Cuomo.

Margaret Miller, Chief Information Officer des Staates New York, sagte: „Gouverneur Cuomo stellt weiterhin den Status quo in Frage und verändert die Art und Weise, wie staatliche Dienstleistungen erbracht werden. Wir freuen uns, seine Vision eines digitalen, auf den Bürger ausgerichteten Staates New York zu unterstützen. Durch NY.Gov muss ein Besucher nicht mehr durch ein kompliziertes Labyrinth von Webseiten und Behörden, um das Gewünschte zu finden. Dies ist nur eine von vielen vom Gouverneur umgesetzten Initiativen, um die Regierung für die Bürger zugänglicher zu machen, und wir freuen uns darauf, Technologie, Innovation und Zusammenarbeit zu nutzen, um New York weiter voranzutreiben.“

Michael Treff, Managing Partner, Product Design Group bei „Code and Theory“, sagte: „Zu Beginn unserer Zusammenarbeit hatten wir sehr hohe Ansprüche. Nur wenige Regierungsinstitutionen verfügten über moderne, funktionierende und nützliche digitale Plattformen, und es war für die Ziele der Verwaltung von zentraler Bedeutung, ein Beispiel dafür zu geben, wie die Regierung mit den Bürgern in Verbindung treten konnte. In strategischer Hinsicht lag der Schwerpunkt auf der Schaffung einer Plattform, die für die Menschen im Staat New York arbeitete und sie auf neue und sinnvolle Weise mit der Regierung zusammenbrachte. Die Cuomos Regierung hat die Chancen genutzt, indem sie die Erstellung und Verteilung von Inhalten, die Zusammenarbeit und die Kommunikation mit den Bürgern wirklich überdacht hat, und diese Entscheidungen haben sich als richtig erwiesen. Obwohl wir von den Ergebnissen des ersten Jahres begeistert sind, wissen wir, dass die Plattform mit der Zeit immer besser werden wird, indem sie schnell auf die sich ständig ändernden Bedürfnisse der New Yorker reagiert. Wir alle hier bei „Code and Theory“ gratulieren Gouverneur Cuomo und seinem Team zum ersten Jahrestag der neuen NY.Gov.

Dries Buytaert, Entwickler von Drupal und Mitbegründer und CTO von Acquia in Boston, sagte: „Was New York in nur einem Jahr geschafft hat, ist ein bemerkenswerter Beweis für die Leistung von Open-Source-Lösungen für die Regierung. New York treibt durch die digitale Erfahrung von NY.Gov eine erstaunliche Steigerung der Bürgerbeteiligung und einen besseren Service für die Bürger voran. Wir bei Acquia sind stolz darauf, eine sichere, offene Cloud-Plattform zu bieten, auf der der Staat New York weiterhin innovativ sein und wachsen kann.“

Über Acquia
Acquia ist der führende Anbieter von Cloud-basierten Digital-Experience-Management-Lösungen. Zukunftsorientierte Unternehmen verlassen sich auf Acquia, um die Art und Weise zu verändern, wie sie mit Kunden interagieren können - auf persönliche und kontextuelle Weise, über alle Geräte und Kanäle hinweg. Acquia bietet die Agilität, die Unternehmen benötigen, um neue digitale Geschäftsmodelle zu nutzen sowie Innovationen und die Markteinführung zu beschleunigen. Mit Acquia liefern Tausende von Kunden weltweit, darunter die BBC, Cisco, die Stanford University und die australische Regierung, digitale Erlebnisse mit transformierenden geschäftlichen Auswirkungen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.acquia.com oder telefonisch unter +1 617 588 9600.