Die digitale Plattform govCMS für die Regierung geht live

SYDNEY – 6. März 2015 – Acquia, das Digital-Experience-Unternehmen, hat heute den Release von govCMS für alle Ebenen der Regierung bekanntgegeben. govCMS ist ein komplettes Web-Content-Management-System für Webseiten der australischen Regierung. Das auf der Acquia Plattform aufbauende govCMS beweist, dass sich die Regierung zu Open-Source-Innovationen und zum Einsatz gemeinsam genutzter, cloudbasierter Services verpflichtet hat.

govCMS wurde darauf ausgelegt, Regierungsstellen bei Kosteneinsparungen und dabei zu helfen, die Art und Weise ihrer Informations- und Servicebereitstellung neu zu gestalten. Der Service govCMS wird von Regierungsstellen des Commonwealth angeboten und bietet eine effizientere Plattform für digitale Regierungsinitiativen, mit der der Status Quo der Digital-Experience-Bereitstellung aufgebrochen wird. Den Anfang bei der Migration auf die neue govCMS-Umgebung machte im vierten Quartal 2014 die Website australia.gov.au; zu den weiteren Early Adoptern gehörten die australische Anti-Doping-Behörde, das Kommunikationsministerium und das Ministerium für soziale Dienstleistungen. Heute steht die Plattform auch Behörden und Ämtern auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene zur Verfügung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenveränderungen und andere Vordenkerpositionen.

"Der Release von heute läutet eine neue Ära der "offenen Regierung" ein, in der die Bedürfnisse der Australier erfüllt werden", sagt Chris Harrop, Director für Asien-Pazifik und Japan bei Acquia. "Acquia hat die Regierung in die Lage versetzt, digitale Erlebnisse, die hoch interaktiv und für die wirtschaftliche Weiterentwicklung von großer Wichtigkeit sind und Australiern die benötigten Services und Daten an die Hand geben, schneller bereitzustellen."

Acquia bietet eine Open-Cloud-Plattform, mit der die Kosten für die Verwaltung komplexer Web-Erlebnisse enorm gesenkt werden, die sich mit der Geschwindigkeit des Internets weiterentwickelt und die Content, Community und Commerce vereint – Regierungseinrichtungen entwickeln sich zu den größten Transaktionsverarbeitern der Welt.

Agenturen, die govCMS nutzen, profitieren von einem standardisierten Beschaffungsmodell und erhalten eine Standarddistribution, die den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) entspricht. govCMS vereint Themes, die von Ministerien, staatlichen Stellen, offiziellen Blogs und Richtlinien-Microsites häufig genutzt werden. Der Release kommt zehn Monate nach dem Abschluss einer Machbarkeitsstudie, mit der ein Bedarf an einer größeren Verfügbarkeit von Web-Cloudservices in staatlichen Stellen erkannt wurde.

Weitere Informationen erhalten Sie auf govcms.gov.au, oder wenden Sie sich an das govCMS Team.

Über Acquia
Acquia ist das Digital-Experience-Unternehmen. Flight Centre, Foxtel, TransLink und Earth Hour gehören zu den über 4.000 Organisationen, die ihr Digital-Business mit der Open-Cloud-Plattform von Acquia transformieren. Global 2000-Unternehmen, Behörden und NGOs verlassen sich auf Acquia, um neue Einnahmequellen zu erschließen, Kosten zu senken und ihre Zielgruppen durch Inhalt, Community, Commerce und Kontext stärker einzubinden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.acquia.com oder telefonisch unter +61 2 8607 8446.

# # #

Alle Logos, Firmen- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.