Australische Regierung standardisiert mit Acquia für digitale Regierungsplattform

SYDNEY – 15. September 2014 – Acquia, das Digital Business Unternehmen, gab heute bekannt, dass Acquia von der australischen Regierung für govCMS, das Web Content Management System der Regierung, ausgewählt wurde. govCMS hilft Behörden be der Senkung von Kosten und der Erhöhung ihrer Agilität, da Bürger besser in die Dienste der Regierung eingebunden werden können. Acquia wurde vom Finanzministerium für die Bereitstellung einer offenen Cloud-Plattform für die Entwicklung und kontinuierliche Lieferung seines Drupal-basierten govCMS-Service ausgewählt. Australia.gov.au und finance.gov.au gehören zu den bekanntesten Webseiten der Bundesregierung, die sich bereits auf Drupal befinden und für die Migration zu govCMS vorgemerkt sind.

„Wir haben govCMS entwickelt, um Kosten zu sparen und gleichzeitig die Behörden in die Lage zu versetzen, unabhängig zu handeln. Wir unterstützen Innovationen, indem wir uns auf Drupal verlassen, eine Technologie, die sich in Regierungen auf der ganzen Welt bewährt hat“, sagte John Sheridan, CTO der australischen Regierung. „Open-Source-Technologien wie Drupal, gepaart mit einer offenen Cloud-Plattform wie Acquia Cloud, führen zu Effizienzsteigerungen in der Regierung und verändern die Art und Weise, wie wir den Bürgern digitale Erlebnisse liefern, grundlegend.“

govCMS ist ein wichtiges Dienstleistungsangebot für australische Regierungsstellen. Es spiegelt die Verpflichtungen der Regierung im Bereich eGovernment und der Digital Economy Policy im Vorfeld der Wahlen bezüglich der Nutzung von Shared Services oder Cloud Services wider. Behörden, die govCMS einsetzen, profitieren von einem standardisierten Beschaffungsmodell und erreichen die Einhaltung der Web Content Accessibility Guidelines (WCAG).

Acquia hilft der australischen Regierung, diese Anforderungen auf verschiedene Weise zu erfüllen:

  • govCMS bindet Acquia Cloud Site Factory ein, eine SaaS-Anwendung für Drupal, die den Betrieb, das Management und die Governance von Hunderten von Websites vereinfacht.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenveränderungen und andere Vordenkerpositionen.

  • govCMS wird auf Acquia Cloud bereitgestellt, einer sicheren Entwicklungs- und Bereitstellungsumgebung, die die Markteinführungszeit beschleunigt und die Anwendungsqualität sicherstellt, eine wichtige Komponente für die Skalierbarkeit und Ausfallsicherheit der Website.
  • Behörden können die Innovation der globalen Drupal-Community nutzen und neue Anwendungen und Technologien nach deren Entstehen mit ihren Websites verbinden. govCMS beinhaltet auch die Drupal-Distribution von aGov, die speziell für australische Regierungsorganisationen entwickelt wurde.

Eine aktuelle Umfrage von Accenture Digital kam zu dem Ergebnis, dass 70 Prozent der Bürger online auf Regierungsdienste zugreifen wollen. Dieser Trend führt bei zunehmendem Budgetdruck zu einer Innovationswelle bei der Bereitstellung von Informationen und Dienstleistungen durch den Staat. Neben dem Finanzministerium verlasen sich heute auch Sozialämter, Umweltministerium, Arbeitsministerium und über 100 Bundes-und Landesbehörden auf Drupal auf die Bereitstellung von Dienstleistungen und Informationen an die Bürger.

„Drupal wird schnell zum Goldstandard unter den Regierungen auf der ganzen Welt. „Drupal wird schnell zum Goldstandard unter den Regierungen auf der ganzen Welt. Wir sind stolz darauf, dass die australische Regierung einen fortschrittlichen Ansatz zur Bereitstellung bürgerorientierter digitaler Erlebnisse verfolgt“, sagt Chris Harrop, Direktor für Asien-Pazifik und Japan, Acquia. „Acquia hilft Organisationen wie der australischen Regierung mit unserer robusten Cloud-Plattform und unserer professionellen Unterstützung von Weltrang Dienste zu weitaus geringeren Kosten bereitzustellen und eine schnellere Markteinführung zu erreichen.“

Über Acquia
Acquia ist das digitale Unternehmen. Flight Centre, IAG Insurance und die Regierung von Premier & Cabinet von New South Wales gehören zu den über 4.000 Organisationen, die die Bereitstellung ihrer digitalen Dienste mit der offenen Plattform von Acquia für integrierte Digital Experience umstellen. Global 2000-Unternehmen, Einrichtungen und NGOs verlassen sich auf Acquia, um neue Einnahmequellen zu erschließen, Kosten zu senken und ihre Zielgruppen durch Inhalt, Community, Commerce und Kontext stärker einzubinden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.acquia.com.

# # #

Alle Logos, Firmen- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.