Acquia veröffentlicht Lightning für Drupal 8 und ermöglicht so eine schnelle Digital-Experience-Bereitstellung

BOSTON – 19. Juli 2016 – Acquia, das Digital-Experience-Unternehmen, hat heute den Launch von Acquia Lightning, einer frei verfügbaren Open-Source-Distribution von Drupal, bekanntgegeben. Mit ihr wird die Drupal-8-Entwicklung beschleunigt, die Content-Erstellung von Geschäftsbenutzern vereinheitlicht und es auch Nicht-Fachleuten einfach gemacht wird, Content und Experience zu verwalten. Sie ist das perfekte Starter-Kit für Drupal 8 und vereint wichtige Funktionalität für eine Digital-Experience-Bereitstellung der Unternehmensklasse. Die Acquia-Lightning-Distribution ist auf Acquia Cloud Free verfügbar. Dort können Entwickler noch heute mit der Entwicklung von Drupal 8 beginnen.

Die Verbreitung von neuen Geräten und Kanälen sowie die rasant steigenden Erwartungen an mobile Erlebnisse stellen Digital-Experience-Entwickler und -Ersteller vor neue Herausforderungen. Drupal 8 bietet Digital-Experience-Management-Fähigkeiten, die auf die Zukunft des Web ausgerichtet sind. Es bietet eine vereinfachte Benutzererfahrung sowie Tools, die es erlauben, hoch personalisierte und mobile Erlebnisse zu erstellen. Der heutige Launch von Acquia Lightning macht es Organisationen einfach, sich schnell in Drupal 8 zurechtzufinden und Entwicklungsprojekte um Wochen oder sogar Monate zu verkürzen.

"Lightning löst Probleme, die die Entwicklung von Content-reichen Webseiten auf Drupal andernfalls verlangsamen würden. Mir gefällt, dass wir uns jetzt weniger auf das Überwinden von technologischen Hürden konzentrieren und uns mehr den Bedürfnissen unserer Kunden zuwenden können", sagt Jill Moraca, Manager of Web Development Services des Office of Information Technology der Princeton University, die am Beta-Test von Acquia Lightning teilnahm. "Mit Lightning können wir schneller und einfacher in Entwicklungsprojekte einsteigen. Unsere Entwickler und Content-Ersteller sind schon jetzt auf die Zukunft von Lightning gespannt."

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenveränderungen und andere Vordenkerpositionen.

Lightning hilft Organisationen, vier Hauptkomponenten der Digital-Experience-Bereitstellung, auf die alle Marketing- und Editorial-Teams angewiesen sind, schnell zu erstellen und anzupassen:

  • Drag-and-drop-Layout: Erstellen flexibler, responsiver Layouts, mit denen jeder ein Webseitenersteller werden und Seiten und Erlebnisse ohne Hilfe eines Entwicklers kreieren kann
  • Medien-Management: Erstellen, Hochladen, Einbetten und Verwalten von sozialen Medien und digitalen Assets
  • Content-Workflow: Konfigurieren von Content-Workflows zur Vereinheitlichung des Lektorats und zum Sicherstellen der redaktionellen Qualität und der Governance und Kontrolle für die Veröffentlichung
  • Erlebnisvorschau: Durchführen umfassender Lektorate, bevor Content, Kampagnen und kanalübergreifende Erlebnisse veröffentlicht werden

Agenturen nutzen Acquia Lightning als Ausgangspunkt für Drupal-8-Projekte. Es bietet eine einsatzbereite Best Practice für das Starten neuer Initiativen, reduziert die Komplexität und beschleunigt die Markteinführung.

"Acquia Lightning stellt einen Ausgangspunkt für Drupal-8-Projekte dar und löst viele der Herausforderungen, die typischerweise in den frühen Phasen von Drupal-Entwicklungsprojekten auftreten", sagt Karl Kedrovsky, Solutions Architect bei VML. "Die Nutzung von Lightning erlaubt uns, zunächst schnell die Grundlagen abzuarbeiten und uns dann den Dingen zu widmen, durch die sich unser Projekt auszeichnet und mit denen dem Kunden ein Mehrwert geboten wird."

Software-Architekt Mike Potter von Phase2: "Phase2 nutzt Lightning, um die Drupal-8-Projekte unserer Kunden effizienter zu machen, und es erlaubt uns, unsere Ressourcen auf benutzerdefinierte Features zu konzentrieren, die den Erfolg des Kunden bestimmen werden."

Acquia Lightning vereint wichtige Module, die zusammen die vier funktionellen Bereiche Layout, Medien, Management, Content-Workflow und Erlebnisvorschau unterstützen. Mitglieder der Drupal-Community erstellen und pflegen die Module, mit denen die Kernfunktionen von Drupal ausgeweitet werden. Mehrere Lightning-Module wurden mithilfe des Supports des Module Acceleration Program von Acquia entwickelt, in dessen Rahmen Initiativen zur Beschleunigung der Entwicklung im Drupal-8-Ökosystem koordiniert und mit finanziellen Mitteln ausgestattet werden. Lightning ist laut Drupal.org die am häufigste installierte Drupal-8-Distribution.

"Mit Lightning hat es Acquia geschafft, eine eng integrierte Distribution bereitzustellen, die den Best Practices für Sicherheit entspricht und Organisationen in die Lage versetzt, neue Anwendungen schneller auf Drupal 8 zu entwickeln", erklärt Chris Stone, Chief Product Officer bei Acquia. "Entwickler können leistungsstarke, benutzerfreundliche Veröffentlichungstools für ihre Redaktions- und Content-Teams erstellen – mit Drag-and-Drop-Layouts, Medien-Management, konfigurierbaren Workflows und Vorschaufähigkeiten, die zusammen für eine einheitliche Digital-Experience-Bereitstellung sorgen. Hunderte Webseiten nutzen bereits jetzt Acquia Lightning, und wir gehen davon aus, dass mit Lightning 20 Prozent der Zeit, die für jedes neue Drupal-8-Projekt benötigt wird, eingespart wird.

Erfahren Sie mehr über Acquia Lightning auf www.acquia.com/lightning, sehen Sie sich das aufgezeichnete Webinar "Lightning Distribution for Drupal" an, das von John Kennedy und Adam Balsam von Acquia präsentiert wird, und erhalten Sie die neuesten Entwicklungsgneuigkeiten von Acquia auf dev.acquia.com. Machen Sie noch heute auf Acquia Cloud Free Ihre ersten Schritte mit Lightning. Acquia Lightning steht auch auf Drupal.org, GitHub oder als Teil des Composer-based Installer zum Download zur Verfügung.

Über Acquia
Acquia ist das Digital-Experience-Unternehmen. Die BBC, Cisco, die Stanford University und die australische Regierung gehören zu den mehr als 4.000 Organisationen, die ihr digitales Geschäft mit der offenen Cloud-Plattform von Acquia umgestalten. Global 2000-Unternehmen, Behörden und NGOs verlassen sich auf Acquia, um neue Einnahmequellen zu erschließen, Kosten zu senken und ihre Zielgruppen durch Inhalt, Community, Commerce und Kontext stärker einzubinden.