Acquia erweitert das Senior-Führungsteam mit Schlüsselpositionen

BOSTON – 14. Juli 2015 – Acquia, das Digital-Experience-Unternehmen, hat heute die Ernennung von zwei Profis aus digitalen Agenturen für die wichtigen Schlüsselfunktionen Geschäftsführung, Mitarbeitergewinnung und -entwicklung bekanntgegeben. Preston B. Bradford wechselt als Chief Operating Officer von Publicis.Sapient zu Acquia. Heather Hartford, früher Online-Mode-Pionier im Unternehmen Rue La La und in der global tätigen digitalen Agentur DigitasLBi, leitet sie als Chief People Officer den Bereich Talentorganisation bei Acquia, eine neue Rolle für Acquia bei der Investition in die Unternehmenszukunft.

Da die digitale Transformation global agierende Unternehmen antreibt, wenden sich diese auf Grund der Erfahrung, Technologie und Begeisterung, die sie benötigen, um in der Post-Browser-Ära der Bereitstellung einer Digital Experience erfolgreich zu sein, an Acquia. Die Eigenschaft vorausdenken zu müssen, hat das Business von Acquia vorangetrieben; das Unternehmen hat die Umsatzschwelle von 100 Millionen US-Dollar im vergangenen Jahr überschritten. Der Unternehmenshaupsitz ist nun in Boston, um einem schnell wachsenden Team von 700 Mitarbeitern ausreichend Räume zur Verfügung stellen zu können. Da Acquia nun in die nächste Wachstumsphase eintritt, bringen Bradford und Hartford genau die langjährige Erfahrung aus der Leitung schnell wachsender Unternehmen und ihren unterstützenden Funktionen mit. Jeder der beiden hat vielfältige und einzigartige Erfahrungen in den Bereichen Teambildung, Födern der weltweiten Expansion und Lieferung von Reingewinnergebnissen.

„Preston und Heather bringen umfangreiche Führungserfahrung aus weltweit agierenden Organisationen mit und vereinen Geschäfte und Mitarbeiter des Unternehmens so, dass sie dem Ziel, die bekanntesten Marken und Organisationen der Welt mit der Acquia Plattform zu unterstützen, entsprechen“, sagte Tom Erickson, CEO von Acquia. „Durch ihre Führung schreitet unsere Arbeit, Kunden darin zu unterstützen, Digital Experiences mit einem höheren Maß an Agilität und Widerstandskraft zu gestalten, bereitzustellen und zu optimieren, weiter voran.“

Bradford hatte in seiner über zwanzigjährigen Tätigkeit für Publicis.Sapient verschiedene globale Führungspositionen inne: die Leitung des Unternehmens durch den Wandel von einem privaten in ein öffentliches börsennotiertes Unternehmen, Fusionen und Akquisitionen, finanzielle Kerngeschäfte, globale bereichsübergreifende Dienstleistungen,Immobilien, Sicherheit und IT sowie Geschäftsführer von Sapient in Indien, Kanada und Großbritannien und in Regierungsstellen. Bei Sapient spielte er als Verantwortlicher für das Unternehmenswachstum mit Führungsfunktion eine entscheidende Rolle, die Mitarbeiterzahl wuchs von 100 auf über 12.000 Mitarbeiter. Zuletzt war er Chief Development Officer und Geschäftsführer von Publicis.Sapient.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenveränderungen und andere Vordenkerpositionen.

Preston B. Bradford
Preston B. Bradford

Da das Unternehmen Acquia sein Wachstum fortsetzt, suchte das Managementteam von Acquia nach einer Führungskraft, die sich der Teambildung annimmt, um die Anforderungen der Kunden erfüllen zu können. Als Chief Operating Officer konzentriert sich Bradford zuerst auf das Kundenerlebnis für alle Prozessstufen. In Ergänzung dazu betrachtete er alle betrieblichen Aspekte des Business, um Skalierbarkeit und Effizienz sicherzustellen, und dabei Kunden, Partnern und deren Mitarbeitern von Acquia gleichzeitig ein tolles Erlebnis zu verschaffen.

„Die digitale Transformation ging weit über die Marketingkampagnen hinaus; heute wird jeder Business-Prozess und jede -anwendung von digitalen Medien beeinträchtigt“, sagte Bradford. „Kunden von Acquia treiben diesen Wandel voran und dies fördert wiederum das Unternehmenswachstum. Das Acquia-Team setzt sich leidenschaftlich für den Erfolg unserer Kunden ein und dafür dass, unsere Business-Prozesse und -tätigkeiten einen Maßstab erfüllen, um höchste Zufriedenheit garantieren zu können. Dies ist eine großartige Möglichkeit für mich, meine langjährige Erfahrung einzubringen, damit Acquia als Marktführer wachsen und sich weiter entwickeln kann.“

Heather Hartford
Heather Hartford

Als Chief People Officer bei Acquia bringt Heather Hartford Schlüsselerkenntnisse und wichtige Kompetenzen für Aufbau und Unterstützung des schnell wachsenden Acquia-Teams mit. Heather Hartford war zuvor Chief People Officer bei Rue La La, wo sie die Expansion des Online-Mode-Innovators über einen Zeitraum von 5 Jahren leitete und die Mitarbeiterzahl von 100 auf über 700 stieg, und Wachstum sowie Vielfalt durch Einstellungspraktiken und Bindungs-/Entwicklungsprogramme ermöglichte.

Vor ihrer Zeit bei Rue La La hatte sie verschiedene verantwortungsvolle Führungspositionen bei DigitasLBi inne und war verantwortlich für die Einnahmen, Gewinne und die Mitarbeiterentwicklung der global tätigen Agentur.

„Acquia ist Führer in der aufkeimenden Innovationswirtschaft von Boston. Wir legen Wert darauf, dass jedes Team-Mitglied, welches wir einstellen, Leidenschaft, Integrität und Unternehmungsgeist lebt“, sagte Erickson. „Heathers Erfahrung im Aufbau erfolgreicher Teams in wachstumsstarken Unternehmen und in der ersten Reihe der digitalen Innovation ist sehr wertvoll, da wir im Hinblick auf Wachstum und Entwicklung den nächsten Schritt verfolgen.“

„Acquia hat eine wichtige Wachstumsphase erreicht und der Umzug des Hauptsitzes nach Boston bringt das Unternehmen und seine Mitarbeiter in das wichtigste Zentrum der Tech-Gemeinde“, sagte Hartford. „Wir konzentrieren uns weiterhin darauf unser Team mit wichtigen Fähigkeiten zu ergänzen, und dabei sicherzustellen, dass wir für eine Unternehmenskultur sorgen, in der alle Mitarbeiter für ihre berufliche Laufbahn Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten haben. Nach oben sind für die Mitarbeiter von Acquia keine Grenzen gesetzt. Ich freue mich in einem unglaublichen Team mitarbeiten zu können, welches zukünftig für viele Jahre ein wertvoller Bestandteil der Tech-Gemeinde in Boston sein wird."

Über Acquia
Acquia ist das Digital-Experience-Unternehmen. Intuit, Warner Music Group und die Stanford University gehören zu den mehr als 4.000 Organisationen, die ihr digitales Business mit der Open-Cloud-Plattform von Acquia verändern. Global 2000-Unternehmen, Behörden und NGOs verlassen sich auf Acquia, um neue Einnahmequellen zu erschließen, Kosten zu senken und ihre Zielgruppen durch Inhalt, Community, Commerce und Kontext stärker einzubinden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.acquia.com oder telefonisch unter +1 781 238 8600.
# # #

Alle Logos, Firmen- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.