Acquia verdoppelt das Personalisierungsgeschäft im Jahr 2017 und erweitert die Kundenbasis für digitale Erlebnisplattformen

Unternehmen baut F&E für KI- und maschinelle Lernfähigkeiten innerhalb der Plattform aus; Vertiefung der Investitionen in Partner, globale Initiativen

BOSTON -- 13. März 2018 -- Das Unternehmen Acquia gab heute bekannt, dass es im Jahr 2017 mehr als 430 neue Unternehmen unter Vertrag genommen hat, darunter Wendy's, KFC South Pacific (Yum! Brands), DraftKings, Lions Club International und die University of Denver. Acquia stellt sich der größten Herausforderung, der sich Unternehmen heute gegenübersehen: personalisierte, kontextbezogene Erlebnisse schneller bereitzustellen, ohne die Marketing- und Entwicklungsbudgets zu sprengen.

Im Jahr 2017 verdoppelte sich die Akzeptanz für die Lösungen zur Personalisierung vonAcquia Lift und verdoppelte sich nahezu für Acquia Cloud Site Factory für das Multisite-Management. Acquia Lift verwendet maschinelle Lernalgorithmen, um die Bereitstellung personalisierter Inhalte zu automatisieren. Angesichts der wachsenden Nachfrage nach offenen Cloud-Lösungen, die Marken helfen, das Kundenerlebnis zu transformieren und zu personalisieren, plant Acquia, die Kapazität seines globalen Forschungs- und Entwicklungsteams im Jahr 2018 um 60 Prozent zu erhöhen, um die Anwendung dieser und vieler anderer innovativer Technologien innerhalb seiner Plattform zu beschleunigen.

“Fractured Tech macht es unmöglich, Daten auszutauschen oder ein umfassendes Kundenprofil zu erstellen. Trotz massiver Investitionen in digitale, tiefe Integrationen unter den kundenorientierten Anwendungen bleiben für viele globale Marken unerreichbar", sagte Michael Sullivan, CEO von Acquia. "Bei Acquia überbrücken wir die verschiedenen Anwendungen, mit denen unsere Kunden unterwegs sind, und helfen unseren eigenen Kunden, effizient und nahtlos über Technologieplattformen und persönliche Geräte hinweg zu arbeiten, sowohl online als auch offline".

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Erhalten Sie die besten Inhalte über die Zukunft des Marketings, Branchenveränderungen und andere Vordenkerpositionen.

Produktinnovationen

Die F&E-Investitionen von Acquia werden den Einsatz von KI- und maschinellen Lerntechniken über die Personalisierung hinaus beschleunigen und das gesamte Lösungsportfolio für die Erstellung, Bereitstellung und Optimierung anspruchsvoller digitaler Erlebnisse erweitern. Im Jahr 2017 hat Acquia seine Cloud-basierte Content-Management-Plattform um mehrere neue Produkte erweitert, die den Traum der Vermarkter Wirklichkeit werden lassen, personalisierte, datengesteuerte Kundenerlebnisse einfach über Touchpoints und bestehende und neue digitale Kanäle zu orchestrieren. Zu diesen Produkten gehören:

  • Acquia Journey, eine Reise-Orchestrierungslösung für Omnichannel-Engagement, die Silo-Marketing-Technologien und gestrandete Kundendaten überbrückt, so dass Vermarkter die Bereitstellung personalisierter Customer Journeys abbilden und automatisieren können.
  • Acquia Digital Asset Manager (DAM), ein moderner Digital Asset Manager, der die Verwaltung und gemeinsame Nutzung aller wichtigen Inhalte und kreativen und Markenwerte eines Unternehmens erleichtert.
  • Support für Node.js und Headless Drupal durch einen neuen Anwendungsservice für Acquia Cloud, der es für digitale IT-Teams einfach macht, JavaScript neben Drupal zu erstellen und auszuführen.

Verstärktes Engagement im Partnernetzwerk

Mit dem Ausbau der digitalen Erlebnisplattform für die Orchestrierung von Kundenreisen vertieft Acquia auch sein Engagement für den Erfolg seines globalen Partnernetzwerks. Zu den Partnern von Acquia gehören weltweit führende digitale Agenturen, Systemintegratoren und digitale Entwicklungsunternehmen, die Strategien und Lösungen für globale Organisationen entwickeln. Im Jahr 2018 wird Acquia sein Partner-Channel-Geschäft mit erweiterten Befähigungsressourcen und Zertifizierungsprogrammen für erstklassige Delivery-Teams weiter ausbauen.

Acquia zeichnete kürzlich seine Partner des Jahres 2018 aus und würdigte damit Agenturen, die sich an der Umsatzentwicklung des Vorjahres und dem Wachstum gegenüber dem Vorjahr orientieren. Zu den Partnern des Jahres gehören Mirum EMEA, CI&T Japan, VML und Accenture Federal Services. Wachstumspartner des Jahres waren X-Prime, Ogilvy, Blue Fountain Media und Miles Partnership.

Ein globales Unternehmen zur Unterstützung globaler Organisationen

Acquia ist in 14 Ländern tätig und baut seine globale Präsenz weiter aus. Asien-Pazifik und Japan waren im Jahr 2017 besonders stark, indem sie ihre installierte Kundenbasis im öffentlichen Sektor durch die Regierung von Australiens govCMS-Plattform auf mehr als 65 Agenturen erhöhten - und globale Marken wie Astellas Pharmaceuticals, Citigroup, City University of Hong Kong, EnergyAustralia und Brisbane Airport hinzufügten.

In Europa erweiterte Acquia sein globales Führungsteam durch die Einstellung des Vertriebsveteranen Steve Williamson als Vertriebs-SVP in EMEA und Sylvia Jensen als VP of Marketing in EMEA. Zu den Kunden in EMEA gehören Cancer Research UK, Hiscox, LV= Liverpool Victoria, Brighton & Hove City Council, Interflora Denmark und Stage Entertainment.

"Um die ansprechenden Erfahrungen zu liefern, die Endanwender heute erwarten, müssen Unternehmen in der Lage sein, mehr Daten, Kanäle und Integrationen zu verwalten. Dies bedeutet die Erweiterung der digitalen Möglichkeiten über das Web-Content-Management hinaus, um die Reise des Kunden mit Inhalten, Daten, Entscheidungssystemen, Analysen und mehr zu organisieren", sagte Dries Buytaert, CTO, Chairman und Mitbegründer von Acquia. "Unsere Plattform erfüllt die komplexen Anforderungen globaler Unternehmen auf einzigartige Weise, und unser weltweites Team bringt unübertroffene Erfahrung mit, wenn es darum geht, Unternehmen bei der Bewältigung digitaler Herausforderungen in allen Regionen zu unterstützen. Von unserem erneuten F&E-Engagement bis hin zum weiteren Ausbau unserer globalen Aktivitäten unterstützen wir Unternehmen dabei, im Wettbewerb zu bestehen und gleichzeitig neue Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen wie die DSGVO der Europäischen Union einzuhalten."

Um weitere Informationen über den sich wandelnden Marktplatz zu erhalten, sollten Sie sich über die bevorstehenden Auftritte von Buytaert und dem Acquia-Team informieren. Am Dienstag, 10. April, stellt Buytaert seine jährliche Perspektive zum Zustand von Drupal auf der DrupalCon Nashville vor. Acquia wird auch seine erste europäische Anwender- und Partnerkonferenz Acquia Engage Europe vom 4.-5. Juni im Andaz in London veranstalten.

Über Acquia

Acquia bietet eine Cloud-Plattform und datengesteuerte Reisetechnologie zum Aufbau, zur Verwaltung und Aktivierung digitaler Erlebnisse in großem Maßstab. Tausende von Organisationen verlassen sich auf die digitale Fabrik von Acquia, um Kundenerlebnisse an jedem Kanal und Touchpoint zu ermöglichen. Acquia befreit seine Kunden, indem es ihnen die Freiheit gibt, die Zukunft zu ihren Bedingungen zu gestalten. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.acquia.com.

###